Röhrenfernseher kann man heute noch gebraucht über eBay kaufen. Aber Was ist das eigentlich? Warum kauft man das? Und sollte man ihn verkaufen oder gleich entsorgen? Hier gibt es alle wichtigsten Infos zu alten Röhrenfernsehern.

 
TV
Facts 

Was ist ein Röhrenfernseher?

Ein Röhrenfernseher ist ein alter Fernseher, der ab 1930 bis 1990 genutzt wurde – zunächst für analoge, ab 1994 für digitale Signale. Anfangs Schwarzweiß, ab 1967 auch in Farbe. Die zugehörige Elektronik funktioniert mit Kathodenstrahlröhren (Braunsche Röhre), wodurch er deutlich klobiger als heutige Flachbildschirme ist. Begriffe, welche den gleichen TV-Typ meinen, sind Kathodenstrahl-, Röhren-, Retro- oder CRT-Bildschirm. Gemäß Schätzungen hält ein Röhren-TV etwa 25.000 Stunden durch. Bei 5 Stunden am Tag wären das 5000 Tage oder 13,7 Jahre. Ein typischer Röhrenfernseher hat ein Bildschirmformat von 4:3. Das damals genutzte Übertragungsverfahren lautete PAL und nutzte eine Auflösung von 702×576 Pixel mit 50 Halbbildern pro Sekunde beziehungsweise 25 Bildern pro Sekunde.

Ein alter Röhrenfernseher. Bild: Aleks Dorohovich (Unsplash.com)
Ein alter Röhrenfernseher. (Bildquelle: Aleks Dorohovich (Unsplash.com)

Werden noch Röhrenfernseher hergestellt? Wo und warum kaufen?

Nein. Ende der 90er Jahre wurden sie durch Flachbildfernseher abgelöst. Heute gibt es kaum noch neue Röhrenfernseher. Wenn ihr einen Röhrenfernseher kaufen möchtet, sind eBay und „eBay Kleinanzeigen“ eure besten Anlaufstellen. Diese sind dort meistens allerdings gebraucht.

Oft sind Röhrenfernseher vor allem bei Retro-Spielern beliebt, die alte Spielekonsolen an die antiquierten Fernseher anschließen. Da frühere Spielekonsolen auf CRT-Monitore abgestimmt waren, sind die Reaktionszeiten (Latenz) dort am besten. Insbesondere bei sogenannten „Speedruns“ kann das einen Vorteil ergeben.

Wie viel ist ein Röhrenfernseher heute noch wert? Verkaufen oder entsorgen?

Auf eBay verkaufen Nutzer ihr Röhrenfernseher für etwa 10 bis 50 Euro – abhängig von Größe und Zustand. Tendenz abnehmend. Wenn ihr euren alten Fernseher entsorgen möchtet, bringt ihm zum Recycling- oder Wertstoffhof. Ein TV-Gerät enthält Umweltgifte und Elektronik, die nicht in den Hausmüll gehören. Gewöhnlich ist die Abgabe eines Fernsehers dort kostenlos.

Was ist der beste Röhrenfernseher?

Laut eines Kommentars im „hifi-forum“ ist das der Sony KV-32FQ86:

„Sony KV-32FQ86. Mit Abstand das beste Bild, das ich jemals an irgendeinem Röhren-TV gesehen habe. Unwissender Besuch fragt mich beim Abspielen einer DVD regelmäßig, ob das HD ist.“

Genau dieses Modell auf eBay oder anderen Gebrauchtmärkten zu finden, ist aber nicht einfach.

Actionfilm-Bilderrätsel: Erkennst du diese 30 Action-Klassiker anhand eines einzigen Screenshots?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.