Runtastic ist eine App, die von Adidas erstellt wurde. Hier kann der Nutzer jeden Lauf genau tracken, doch wie sieht es mit dem Runtastic Login aus? Wir erklären es euch!

 

Runtastic: Fitness-Apps und -Zubehör

Facts 

Ihr wollt Motivation für's Jogging? Kein Problem – dafür gibt es die Runtastic App von Adidas. Sei es wegen schlichtem Interesse oder mit dem Ziel, einen Marathon oder Halbmarathon zu laufen oder die sportlichen Erfolge zu tracken – wenn ihr motiviert werden konkrete Einblicke in eure sportliche Leistung haben wollt, seid ihr bei Runtastic genau richtig. Allerdings müsst ihr euch dort einloggen, um die Dienste in vollem Umfang nutzen zu können. Wie das geht, erfahrt ihr hier. 

Ihr wollt fitter werden? Kein Problem:

Runtastic Login – sportlich aktiv mit der Runtastic App

Runtastic kann kostenlos im Apple Store und im Google Play Store heruntergeladen werden. Per GPS werden dann eure Schnelligkeit und die zurückgelegten Distanzen dokumentiert, sodass mithilfe von weiteren Angaben, wie der Größe und dem Gewicht, der Kalorienverbrauch und die sportliche Leistung dokumentiert werden kann.

Um die App nutzen zu können, muss ein Account erstellt werden. Dies geht entweder direkt über die App oder auch über die Website von Runtastic. Das hilft dabei, die Daten zu speichern und so könnt ihr eure Daten auch von anderen Geräten aufrufen.

Login über die App

  1. Ladet euch die Runtastic App im Apple Store oder Google Play Store herunter
  2. Nun habt ihr die Option euch einzuloggen oder einen Account zu eröffnen
  3. Klickt für das Einloggen auf „Login“
  4. Gebt eure E-Mail Adresse und euer Passwort ein
  5. Beachtet, dass ihr euch nicht jedes Mal einloggen müsst, wenn ihr die App nutzen wollt – dafür müsst ihr auf „Angemeldet bleiben“ tippen.

Alternativ – Login über die Webseite

Runtastic ist darauf ausgelegt, die App zu nutzen, da beim Laufen das Smartphone mitgeführt werden muss, um die genaue Distanz und Schnelligkeit zu tracken. Ihr habt dennoch die Möglichkeit, eure Daten über den Laptop oder PC aufzurufen.

  1. Ruft die Website von Runtastic auf
  2. Klickt auf „Login“ rechts oben an der Seite
  3. Gebt eure E-Mail Adresse und euer Passwort ein
  4. Nun könnt ihr eure Daten einsehen

Wieso solltet ihr Runtastic nutzen?

Es gibt einige gute Gründe, Runtastic in euer Lauftraining mit einzubinden:

  • Überblick über die sportlichen Leistungen
  • Konzipierung eines Trainingsplans
  • Motivierung durch sportliche Erfolge
  • Kostenlose Alternative zu Fitness Trackern
  • Konkrete Informationen über Schnelligkeit und Distanz
  • Adidas Lauf Community

Außerdem könnt ihr euch zwischen Runtastic Pro und Premium entscheiden, wobei ihr noch mehr Zusatzleistungen erhaltet.