Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Sparen
  3. Deals
  4. Sonos günstiger im Herbst: Jetzt lässt sich Geld sparen

Sonos günstiger im Herbst: Jetzt lässt sich Geld sparen

© GIGA
Anzeige

Der kalifornische Lautsprecher-Hersteller winkt mit attraktiven Rabatten auf seine Multiroom-Lautsprecher – wir zeigen euch, welche Angebote es aktuell gibt.

 
Sonos
Facts 
Sonos
Anzeige

Sonos-Angebote im November

Das Multiroom-Lautsprecher-System ist bekannt für guten Klang, einfache Bedienung, stabilen Betrieb und gutes Design. Innerhalb der Audiobranche ist Sonos bereits dem gehobenen Segment anzurechnen. Es ist also klug, vor dem Kauf nach Angeboten Ausschau zu halten, denn da lassen sich schnell einige Hundert Euro bei der Anschaffung sparen.

Sonos-Einzellautsprecher zu guten Preisen

Anzeige
Sonos One SL
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 23.04.2024 21:13 Uhr

Sonos-Lautsprecher-Sets mit Rabatten

Einige Vor- und Nachteile von Sonos

Einen Überblick für den Sonos-Einstieg verschafft euch unser Video:

Sonos: Vor- und Nachteile
Sonos: Vor- und Nachteile Abonniere uns
auf YouTube

Für alle, die dieses Jahr den Einstieg in die Welt von Sonos planen, noch einige grundlegende Infos zur Marke. Sonos bietet Speaker und Zubehör (Verstärker, Netzwerkplayer) an, mit denen sich drahtlose Multiroom-Systeme aufbauen lassen. Die Musik (bzw. der Filmton) wird dabei über das WLAN übertragen. Die typischen Schwächen von Bluetooth (begrenzte Reichweite und Klangqualität) werden somit umgangen. Alles, was ein Sonos-Speaker braucht, ist WLAN-Empfang und eine Steckdose. Bluetooth ist daher praktisch nie bei Sonos zu finden, Ausnahmen sind die mobilen Speaker Sonos Move und Sonos Roam. Die Einrichtung ist wegweisend einfach, ebenso ist die Bedienung logisch aufgebaut. In Sachen Stabilität und Praxistauglichkeit ist Sonos weiterhin die Messlatte in der Branche, wenn es um drahtlose Stereo- und Heimkinosysteme geht. Apple-Fans freuen sich über den Support von AirPlay.

Anzeige
Sonos Arc: Die Soundbar füllt unseren Testraum auch Subwoofer mit dynamischem Kino-Sound (Bildquelle: GIGA)

Zu den Nachteilen gehören unter anderem ein nicht immer optimaler Stromverbrauch (etwa im Standby) – wobei sich das Unternehmen hier große Ziele für die nahe Zukunft gesetzt hat. Zudem sollte man sich bewusst sein, dass es sich um ein vergleichsweise geschlossenes System handelt: Wer beispielsweise einen Subwoofer für seine Sonos-Soundbar nachkaufen will, muss entweder zum Sonos Sub oder dem Sub Mini greifen – Produkte anderer Hersteller wie Canton, Bose oder Yamaha sind nicht kompatibel.

Anzeige