Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. System Shock: Waffenkammer finden & öffnen auf der Medizin-Ebene

System Shock: Waffenkammer finden & öffnen auf der Medizin-Ebene

© GIGA

Wollt ihr euer Arsenal im System Shock Remake schon auf der ersten Ebene (Medical/Medizin) gehörig aufstocken, solltet ihr euch Zugang zur Waffenkammer verschaffen. Leider ist die Tür durch einen Sicherheitscode verschlossen. In diesem Guide verraten wir euch, wie ihr an den Code gelangt und welche Schätze euch in der Waffenkammer erwarten.

Bevor ihr euch in System Shock per Aufzug zur nächsten Ebene vorwagt, solltet ihr erst die Medizin-Ebene ausgiebig erforschen. Nur so könnt ihr sichergehen, gut auf alles vorbereitet zu sein, was die Citadel Station für euch in petto hat. Waffen und ausreichend Munition sind besonders wichtig, weshalb es nicht schaden kann, die Waffenkammer aufzusuchen. Leider bleibt euch der Zugang verschlossen, bis ihr den Code für die Tür findet. 

Anzeige

Code für die Waffenkammer im Medical-Level finden

Karte der Medizin-Ebene
Folgt der roten Linie von der Waffenkammer zum Tür-Code, um Zugang zu erhalten. (© GIGA)

Um die Tür zur Waffenkammer auf der Medizin-Ebene öffnen zu können, benötigt ihr einen Sicherheitscode. Den Code erhaltet ihr durch das Audio Log von Althea Grossman. Allerdings gibt es eine weitere Hürde, die euch den Zugang zur Waffenkammer verwehrt: Ihr müsst das Sicherheitsniveau auf maximal 80% senken. Das bewerkstelligt ihr, indem ihr die überall auf der Medizin-Ebene verteilten Überwachungskameras zerstört. Nehmt euch auf dem Weg zum Audio Log also jede Kamera vor, die ihr finden könnt.

Anzeige

Bevor ihr den Bereich zum Audio Log überhaupt aufsuchen könnt, benötigt ihr allerdings noch einen anderen Gegenstand: Die Gruppe 1-Zugangskarte (Group 1-Access Card). Glücklicherweise befindet sich die Key Card direkt auf eurem Weg. Folgt der roten Linie auf dem obigen Bild (ausgehend von der Waffenkammer) und macht einen Abstecher in den Raum vor der verschlossenen Tür (symbolisiert durch ein digitales Sicherheitsschloss). Drinnen könnt ihr zu eurer Rechten einen Koffer sehen, der auf einem Tisch liegt. Der Koffer lässt sich ohne weiteres öffnen und die darin enthaltene Gruppe 1-Zugangskarte aufnehmen. 

Beta-Areal
Betretet das Beta-Areal, um dem Audio Log näher zu kommen. (© GIGA)

Folgt dem Pfad jetzt weiter durch die bis vor kurzem noch verschlossene Tür, bis ihr zu einem Eingang mit der Aufschrift "Beta" gelangt. Auf eurem Weg werdet ihr auf leichten Widerstand stoßen. Ein paar Mutanten und ein sogenannter Cyborg-Mantis stellen sich euch in den Weg. Lockt sie einzeln zu euch, damit ihr es nicht mit einer Überzahl von Feinden gleichzeitig aufnehmen müsst. Im Raum liegt auf einem großen Tisch die funktionstüchtige Energiewaffe Sparqbeam, sollte diese sich noch nicht in eurem Besitz befinden.

Anzeige

Weiter geht's zum Beta-Areal, wo euch links ein weiterer Mutant erwartet. Ignoriert den Lift hinter ihm und widmet euch stattdessen dem Verteilerkasten auf der anderen Seite. Stellt den Stromfluss wieder her, um die Laserbrücke zu aktivieren und überquert diese. Hier wird euch der direkte Zugang zum Audio Log ein weiteres Mal verwehrt, denn ihr müsst erneut eine Brücke aktivieren. Dieses Mal befindet sich kein Verteilerkasten in der Nähe. Ihr müsst also dem einzigen Weg folgen, der euch bleibt. Der Korridor hat eine Abzweigung, die ihr nehmen müsst, um den Schalter zur Brücke zu finden. 

Audio Log von Althea Grossman
Hier befindet sich das Audio Log von Althea Grossman. (© GIGA)

Bevor ihr die zweite Brücke überquert, müsst ihr vorsichtig sein. Direkt dahinter befindet sich auf der linken Seite ein Soldat, der sofort eine Annäherungsmine werfen wird, sobald ihr euch ihm nähert. Schaltet ihn aus und nehmt das Audio Log direkt hinter seiner ursprünglichen Position auf. Der Code lautet 705. Ihr könnt die Waffenkammer nun öffnen (sofern ihr das Sicherheitsniveau entsprechend gesenkt habt). Im Inneren erwarten euch mehrere Automaten, die 9mm-Munition und eine Pistole zum Kauf anbieten. Der restliche Loot ist zufällig bestimmt. 

Anzeige
Anzeige