Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Trade Republic: Zu diesen Uhrzeiten könnt ihr handeln

Trade Republic: Zu diesen Uhrzeiten könnt ihr handeln

© Burak Kebapci / Pexels
Anzeige

Trade Republic ist ein bekannter Online-Broker. Zu welchen Handelszeiten ihr damit am besten Geschäfte machen und handeln könnt, verraten wir euch bei GIGA. 

Trade Republic ist ein deutscher Online-Broker mit Sitz in Berlin, über den ihr ganz einfach über euer Smartphone mit Aktien und ETFs handeln könnt. Nutzern ist es möglich, via Trade Republic bereits ab kleinen Beträgen Investitionen durchzuführen. Wann ihr idealerweise über Trade Republic handeln solltet, erfahrt ihr in diesem Artikel. Wer erstmal ins Trading reinkommen möchte, für den ist vielleicht das Börsenspiel Trader 2021 eine gute Idee.

Anzeige

Wie man über Trade Republic kostenlose Aktien-Sparpläne erstellt, zeigt dieses Video.

Trade Republic: Kostenlose Aktien-Sparpläne erstellen

Trade Republic: Die idealen Handelszeiten

Grundsätzlich ist es an jedem Börsentag möglich, über Trade Republic zu handeln. Die Uhrzeiten sind hier sehr flexibel, denn zwischen 7:30 Uhr und 23:00 Uhr kann man einen beliebigen Zeitpunkt wählen. Experten raten jedoch, zwischen 9:00 Uhr und 17:30 Uhr zu handeln, denn zu dieser Uhrzeit ist zugleich auch die deutsche Leitbörse Xetra geöffnet. Dieser Aspekt sorgt für vorteilhaftere Kurse, weil zu diesen Handelszeiten insgesamt mehr Anleger an der Börse mitmischen. 

Anzeige

Wie seriös Trade Republic wirklich ist, haben wir in einem weiteren Beitrag genauer unter die Lupe genommen.

Es gibt auch skurrile Wege, um Geld zu verdienen! In der Bilderstrecke gibt es mehr dazu! Welche kanntet ihr?

Anzeige

Wie kann man über Trade Republic mit Aktien und ETFs handeln? 

Über das Depot von Trade Republic könnt ihr zwischen 7.500 Aktien und rund 1.500 ETFs wählen und diese in weiterer Folge kaufen. Auf dem Startbildschirm der App werden eure bisherigen Investitionen aufgelistet und angezeigt. Wenn ihr mit dem Kurs zufrieden seid, könnt ihr eure bereits gekauften Wertpapiere auch ganz einfach mit wenigen Klicks wieder verkaufen. Es gibt generell einige Dinge, auf die ihr beim Finden eines Online-Depots achten solltet. Um Trade Republic nutzen zu können, ist es wichtig, dass ihr einige Kriterien erfüllt:

  • Ihr solltet mindestens 18 Jahre alt sein,
  • einen dauerhaften Wohnsitz in Deutschland haben, 
  • eine Handynummer aus einem EU-Land, 
  • ein SEPA-Bankkonto besitzen,
  • und ein Dokument vorweisen, das bestätigt, dass ihr einen Wohnsitz in Deutschland habt.
Anzeige

Wenn ihr all diese Kriterien erfüllt und zudem auf die idealen Handelszeiten achtet, steht einem erfolgreichen Handeln über Trade Republic nichts mehr im Weg. Wenn ihr euch auch für andere Trading-Möglichkeiten interessiert, haben wir diverse Apps verglichen. 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige