AirPods: Apple liefert teilweise deutlich früher als gedacht

Holger Eilhard 6

Während die Apple Stores nur geringe Stückzahlen erhalten und immer wieder schnell ausverkauft sind, folgt Apple bei den Direktlieferungen der AirPods an die Kunden anscheinend dem alten Credo „underpromise and overdeliver“, frei übersetzt: wenig versprechen, viel liefern.

Wer am 13. Dezember schnell genug war und direkt nach dem verfügbar werden bestellt hat, sollte seine AirPods bereits seit einigen Tagen in den Händen halten. Alle anderen Besteller wurden mit teilweise mehreren Wochen bis Ende Januar oder Anfang Februar vertröstet.

Wie MacRumors nun von seinen Lesern erfahren hat, sind einige dieser ursprünglich späten Bestellungen nun doch schon mit der Post auf dem Weg.

So wird als Beispiel eine Lieferung mit dem ursprünglichen Liefertermin am 12. Januar genannt, die nun schon am 28. Dezember ankommen soll. Ein weiterer Leser berichtet, dass die AirPods nun nicht erst am 29. Dezember geliefert werden, sondern der Postbote schon heute an der Tür stehen soll. Einige Besteller dürften also von Apple doch noch ein Paket pünktlich zu Weihnachten erhalten.

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Top 10: Die beliebtesten Bluetooth-Kopfhörer in Deutschland

Lange Wartezeiten im Apple Store

Ein Blick in den Apple Store verrät bei den aktuell eine Lieferzeit von sechs Wochen. Die Verfügbarkeit in Apples Ladengeschäften wird derzeit mit dem 7. Februar angegeben.

Quelle: MacRumors

AirPods im Apple Store bestellen*AirPods bei notebooksbilliger.de kaufen*

Apple AirPods im Test.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung