Discord: Bot erstellen – so geht's

Robert Schanze

Ihr könnt für euren Discord-Server einen Bot erstellen, der neue Nutzer automatisch begrüßt oder Musik abspielt. Wir zeigen, wie das geht.

Was ist ein Discord-Bot?

Ihr könnt in Discord sogenannte Bots erstellen. Das sind (oft kostenlose) automatisierte Skripte, die bestimmte Funktionen steuern können.

Beispiele, was ein Discord-Bot kann

  • Neue Nutzer auf dem eigenen Discord-Server begrüßen.
  • Musik abspielen für Nutzer, die sich auf einem bestimmten Discord-Server befinden.

Befehle erteilen

Ihr agiert dabei mit einem Bot, als wenn er ein Chat-Partner wäre. Ihr könnt ihn also per Server-Chat privat anschreiben und ihm einen Befehl erteilen.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Discord: Beste Bots und tolle Musikbots für den Chat.

Discord: Bot erstellen

Je nach verwendetem Bot läuft die Installation anders ab. Es gibt daher keine einheitliche Anleitung, wie man einen Discord-Bot erstellt. Allerdings haben wir als Beispiel ein Video des YouTube-Kanals „TutorialCenter“ eingefügt, das die Erstellung eines beliebten Musikbots in Discord zeigt:

Grundsätzlich benötigt ihr auf jeden Fall einen Discord-Account und einen eigenen Discord-Server. Die darauf folgenden Einrichtungsschritte sehen in der Regel so aus:

  1. Javascript-Skript herunterladen, um daraus später den Code für den Bot zu erstellen.
  2. Gegebenenfalls muss dafür Python installiert werden (Open-Source-Skriptsprache).
  3. In Discord erstellt ihr eine neue App (Application) für den Bot.
  4. Dadurch erhaltet ihr einen Token für euren Bot, der euch im Fenster angezeigt wird.
  5. Diesen Token solltet ihr nie jemand anderem zeigen, da ihr damit euren Bot steuert und Befehle erteilt.
  6. Mit dem Token und der zugehörigen Client/Application-ID könnt ihr nun einen neuen Bot erstellen und ihn zu eurem Discord-Server senden.
    Hinweis: Die Bot-ID funktioniert ebenso anstelle der Client/Applcation-ID, da sie identisch sind.
  7. Dazu ersetzt ihr in folgendem Link den Abschnitt „EURE-CLIENT-ID“ mit eurer Client/Application-ID und ruft danach den Link auf:
    https://discordapp.com/oauth2/authorize?&client_id=EURE-CLIENT-ID&scope=bot&permissions=8
  8. Der fertige Link sieht beispielsweise so aus:
    https://discordapp.com/oauth2/authorize?&client_id=000000000000005437&scope=bot&permissions=8
  9. Wählt euren Discord-Server aus und klickt auf Autorisieren.
  10. Wenn Autorisiert angezeigt wird, lief alles erfolgreich.
  11. Nun erstellt ihr auf dem PC den nötigen Bot-Code in der Javascript-Datei und installiert den Code über die Eingabeaufforderung für euren Bot.
  12. Danach kann der Bot über die Code-Datei gestartet werden.

Quelle: digitaltrends.com

Schaut am besten online nach konkreten Anleitungen für euren speziellen Discord-Bot, den ihr einrichten möchtet. Leider ist das Ganze für Anfänger etwas unintutiv gestaltet. Nach einer gewissen Einlesezeit sollte es aber machbar sein.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Sind Downloads von GIGA.de sicher und legal?

    Sind Downloads von GIGA.de sicher und legal?

    Falls ihr euch die Frage stellt, ob die auf GIGA.de angebotenen Downloads sicher und legal sind, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen, weshalb dies zutrifft und ihr euch Dateien und Programme bei GIGA.de bedenkenlos herunterladen könnt.
    Marvin Basse
  • Lineage OS: Unterstützte Geräte, Download & Geschichte der Custom-ROM

    Lineage OS: Unterstützte Geräte, Download & Geschichte der Custom-ROM

    Mit dem Ende von CyanogenMod (CM) steigt ein neuer Stern am Custom-ROM-Himmel auf: Lineage OS heißt der direkte Nachfolger beziehungsweise Fork der einst beliebtesten alternativen Android-Distribution. Dabei setzt Lineage (deutsch: Abstammung), wie der Name schon erahnen lässt, genau dort an, wo CM aufgehört hat.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link