DVDs kopieren mit DVD Shrink - Schritt für Schritt

Marco Kratzenberg 1

Das Programm DVD Shrink wurde ursprünglich dazu entwickelt, DVDs zu kopieren und den CSS-Kopierschutz zu knacken, mit dem die ersten kommerziellen Film-DVDs gesichert waren. Darüber hinaus, der Name sagt es ja schon, kann man mit dem Programm die DVD-Filmdaten auch komprimieren und kleineren Rohlingen anpassend.

Letzteres ist sehr praktisch, ersteres stellt einen Gesetzesverstoß dar. Seit dem Jahr 2005 wird DVD Shrink nicht mehr weiterentwickelt, weil es eines der ersten Programme war, das intensiv von der Filmindustrie bekämpft wurde. 2005 erschien eine letzte Version des Programms, in der die Möglichkeit zum Umgehen des Kopierschutzes entfernt wurde. Somit wurde das Programm legal und nun kann man mit ihm DVDs bearbeiten und auch mit DVD Shrink DVDs kopieren.

DVDs kopieren mit DVD Shrink in mehreren Schritten

Wie ein normales Brennprogramm ist DVD Shrink in der Lage, auf der Festplatte ein Abbild der zu kopierenden DVD anzulegen. Man kann aber tatsächlich mit DVD Shrink DVDs kopieren. Die Voraussetzung ist, dass die Quell-DVD keinen Kopierschutz aufweist. Denn die legale Version von DVD Shrink kann keinen Kopierschutz mehr knacken und außerdem wäre das beim Alter dieses Programms – angesichts neuartiger Kopierschutzmechanismen – sowieso nicht mehr möglich.

Neben den Menüpunkten „DVD öffnen“ und „Dateien öffnen“ gibt es bei DVD Shrink noch die Option „Backup“. Damit ist in diesem Fall die Option gemeint, die Daten einer DVD oder eines Festplatten-Ordners mit DVD Shrink auf eine DVD zu kopieren. Wahlweise kann ich die Daten der Quell-DVD hier aber auch entweder in einem Ordner speichern oder sogar ein ISO-Abbild der DVD erstellen, um sie immer wieder brennen zu können.

Das funktioniert recht gut, solange die Quelle keinen Kopierschutz hat. In dem Fall wird die Quell DVD eingelesen und entweder (beim direkten Brennen) nur als temporäre Daten auf der Festplatte gespeichert, oder aber komplett zur späteren Wiederverwendung abgelegt. Und natürlich kann DVD Shrink beim DVD kopieren dabei noch verschiedene Bearbeitungsschritte vornehmen.

Nächste Seite: Mit DVD Shrink die kopierte DVD übearbeiten

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows 10

    Windows 10

    Microsoft hat Windows 10 offiziell am 29. Juli 2015 veröffentlicht. Die Benutzeroberfläche ist eine Mischung aus Windows 8 und 7. Auch gibt es viele neue Funktionen, die durch halbjährliche Funktions-Updates regelmäßig erweitert werden. Hier findet ihr alle Informationen und Fakten zu Windows 10.
    Robert Schanze 6
  • ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    ALDI Talk mit Eplus aufladen – so geht‘s

    Die ALDI-Talk-Karte ist die Prepaid-Karte des bekannten Supermarkts ALDI. ALDI bietet die Karte in Zusammenarbeit mit dem Mobilfunkanbieter Eplus an – deswegen könnt ihr ALDI Talk auch mit Eplus aufladen. Wir zeigen, wie das geht und beantworten zudem die Frage, ob das auch mit einer O2-Guthabenkarte funktioniert.
    Robert Schanze 2
* gesponsorter Link