DXF Viewer: CAD-Grafiken im DXF-Format öffnen

Martin Maciej

Bei Dateien mit der Endung DXF handelt es sich um CAD Vektor-Grafiken. Im Gegensatz zum ähnlichen Dateiformat DWG weist DXF eine erweiterte Kompatibilität auf. Damit ihr euch ein DXF Datei ansehen könnt, benötigt ihr eine spezielle Software. Eine kostenlose Lösung dafür ist der Free DWG Viewer.

DXF Viewer: CAD-Grafiken im DXF-Format öffnen

DXF-Dateien haben Text als Fundament und lassen sich so leichter mit externen Anwendungen öffnen, als zum Beispiel CAD-Grafiken im DWG-Format.

DWF Viewer für die Anzeige von DXF-Grafiken

DXF-Dateien (Drawing Interchange Format) gestatten einen unkomplizierten Datenaustausch AutoCAD-Erzeugnissen.  Da DXF eine offene Datenstruktur besitzt, ist es fast jedem CAD- und CNC-Programm möglich, Dateien im DXF-Format anzuzeigen, zu importieren und zu exportieren. Für technische Zeichnungen auf digitalem Wege ist das DXF-Format ein weitverbreiteter Standard. Da nicht jeder PC-User ein teures CAD-Programm besitzt, bietet sich der Einsatz eines kostenlosen DXF Viewers an, um Dateien im Drawing Interchange Format zu anzusehen.

Ladet euch den Free DWG Viewer kostenlos herunter und installiert das Programm. Lest nun die DXF-Datei in den Viewer ein und schon könnt ihr die CAD Vektor-Grafik auf eurem Bildschirm betrachten. Das Programm ist nicht nur ein DXF-Viewer, sondern kann zusätzlich auch AutoCAD-Grafiken im DWG– und DWF-Format öffnen. Mit dem kostenlosen Tool könnt ihr die Dateien anzeigen lassen, eine Druckfunktion ist nicht vorgesehen.

Weitere kostenlose DXF Viewer

Wollt ihr die DXF Datei nicht nur ansehen, sondern zusätzlich bearbeiten und ausdrucken, kommt ihr mit dem Free DWG Viewer nicht mehr aus. Aber auch für dieses Problem gibt es eine kostenlose Softwarelösung. Im Gegensatz zum DXF Viewer könnt ihr mit dem Zeichenprogramm Draw aus der Gratis Office-Suite OpenOffice DXF-Dateien auch bearbeiten und nach euren Wünschen entsprechend gestalten. Auch das verbreitete Zeichenprogramm CorelDraw ist in der Lage, DXF Dateien zu öffnen. Wer es ganz einfach halten will, nutzt einfach Microsofts Textverarbeitung Word als DXF  Viewer. Mit dem Tool DWG & DXF 2 JPG & Co. könnt ihr Dateien aus dem entsprechenden Format in Bilddateien, z. B. JPG, BMP oder GIF konvertieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung