Alle Social-Media-Plattformen nutzen mittlerweile Hashtags. GIGA stellt euch einige der besten Instagram-Hashtags vor, die ihr auch als Liste übernehmen könnt. Aber es gibt gute Gründe, warum ihr die nicht unbedingt verwenden solltet. Hier erfahrt ihr mehr...

 

Instagram

Facts 

Hashtags, also Worte und Begriffe mit vorangestelltem Rautezeichen (#), helfen bei der Kategorisierung von Postings in sozialen Netzwerken. Wenn ihr die richtigen Hashtags nehmt, kann euch das mehr Fans und Follower bringen, aber die beliebtesten Instagram-Hashtags können sich auch als Falle erweisen. Wir erklären euch, wie ihr die besten Hashtags findet und warum ihr sie manchmal meiden müsst.

So findet ihr die besten Hashtags:

Hashtags auf Instagram: So findet man die besten!

Instagram-Hashtags: Die besten, die beliebtesten

Es gibt ein paar All-Time-Best-Hashtags, die immer verwendet werden. Dazu zählt beispielsweise #photooftheday. Aktuell (Anfang 2020) sind darunter 751.510.168 Beiträge zu finden. Ebenfalls beliebt ist #follow4follow (286.759.828 Beiträge).

Aber viele der anderen Hashtags, wenn sie nicht gerade auf unveränderlichen Schlagwörtern wie Fussball, WM, NFL, Yoga, Xmas oder Urlaub beruhen, ändern sich ständig. Im Moment ist die #dollypartonchallenge noch wichtig und dann hat man sie wieder vergessen.

Bilderstrecke starten(6 Bilder)
5 coole Font-Apps für Instagram (Android & iOS)

Dauerbrenner: Die beliebtesten Instagram-Hashtags, die immer irgendwie gehen

Die nun folgenden Hashtags sind bei Instagram sehr häufig zu finden. Sie sind teilweise nützlich, wie etwa #follow4follow oder #instafollow: Sie besagen, dass ihr jedem folgen werdet, der euch folgt. Ähnlich werden #l4l / #like4like oder #c4c / #comment4comment verwendet.

Andere sind Statements, wie #love, #girl, #cute oder #happy. Und dann gibt's spezielle Schlagwörter, wie etwa #tbt (Throwback Thursday = Rückblick-Donnerstag) oder #bw (Schwarz-Weiß-Bilder).

  • #amazing
  • #beautiful
  • #bestoftheday
  • #colorful
  • #cute
  • #follow
  • #follow4follow / #f4f
  • #followme
  • #food
  • #girl
  • #happy
  • #instacool
  • #instadaily
  • #instafollow
  • #instago
  • #instagood
  • #instalike
  • #iphoneonly
  • #like4like
  • #look
  • #love
  • #me
  • #photooftheday
  • #picoftheday
  • #smile
  • #style
  • #swag
  • #tagsforlikes
  • #tbt

Saisonale Hashtags

Beziehen sich auf Jahreszeiten und Feiertage, aber zum Beispiel auch auf saisonale Speisen (Lebkuchen, Erdbeeren, Pumpkin Spice) oder Ereignisse (Sonnenschein, Regen, Schnee, Wind, Wellen).

Deutsch Englisch
#frühling #spring
#sommer #sonne #summer #sun #sunnyday
#herbst #laub #herbstlaub #fall (USA) #autumn (GB) #leaves #autumnleaves
#winter #winter
#ostern #easter
#urlaub #vacation
#strand #beach
#weihnachten #christmas #xmas
#silvester #newyear #newyearseve

Darum solltet ihr die beliebtesten Instagram-Hashtags besser meiden

Wie schon erwähnt, hat zum Beispiel der sehr beliebte Instagram-Hashtag #photooftheday 751 Millionen(!) Beiträge.  Da wird die Welt gerade auf euren Beitrag noch warten und ihn besonders beachten.

Anders gesagt: Wenn ihr jetzt mit diesem Hashtag ein Bild postet, ist es in 5 Minuten auf der Übersichtsseite des Hashtags so tief gesunken, dass es niemand je sehen wird. Aus diesem Grund sind die meistgenutzten Hashtags eher eine Sackgasse, wenn es darum geht, neue Follower zu finden.

Um das besser zu verstehen, muss man sich ansehen, wie das Hashtag-System funktioniert:

  • Ihr postet ein Bild und nutzt dazu einen oder mehrere Hashtags.
  • Unter diesem Hashtag wird das Bild aufgelistet und man kann Hashtags auch abonnieren, um Bilder zu bestimmten Themen zu sehen, auch wenn man den Personen eigentlich nicht folgt.
  • Findet nun jemand auf diese Weise eines eurer Bilder, findet er es eventuell so interessant, dass er euch folgt.

Und das Ganze stellt euch nun für einen Hashtag vor, unter dem pro Minute weltweit 1.000 Bilder hochgeladen werden.

  1. Den abonniert niemand.
  2. Bilder mit diesem Hashtag gehen in der Bilderflut unter.

Macht es anders – klaut Hashtags

  • Seht euch die Hashtags erfolgreicher Instagrammer an, die das gleiche Thema wie ihr mit Inhalten füllen.
  • Vergleicht, welche Hashtags dieser Leute ihr noch nicht nutzt und probiert sie aus.
  • Diese Hashtags sind es oft, die solchen Accounts die vielen Follower verschaffen. Erst recht dann, wenn sie wenig Bilder hochgeladen haben.

Es kann natürlich auch einfach sein, dass sich dieses Konto seine Instagram-Follower gekauft hat. Aber mit dieser Methode seid ihr sicher erfolgreicher, als mit den angeblich besten Instagram-Hashtags.

Welches soziale Netzwerk nutzt ihr am meisten?

In welchen Netzwerken seid ihr besonders aktiv? Wählt euren Favorit in dieser Umfrage.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Kratzenberg
Marco Kratzenberg, GIGA-Experte für Windows, Software, Internetrecht & Computersicherheit.

Ist der Artikel hilfreich?