iOS 7: Taschenlampe am iPhone ohne Kontrollzentrum ausschalten (Mini-Tipp)

Sven Kaulfuss 19

Das Kontrollzentrum von iOS 7 beinhaltet eine Taschenlampe für den raschen Zugriff – praktisch. Möchte man jedoch diese ausschalten, so muss man erneut das Kontrollzentrum bemühen. Oder doch nicht? Es gibt eine weitere, ungleich schnellere Möglichkeit.

iOS 7: Taschenlampe am iPhone ohne Kontrollzentrum ausschalten (Mini-Tipp)

Hast du ein iPhone, dann hast du auch eine Taschenlampe zur Hand. Schließlich lässt sich die LED-Leuchte der rückwärtigen Kamera hierfür zweckentfremden. Bis einschließlich iOS 6 bedurfte es noch eine der zahlreichen Apps aus dem App Store. Mit iOS 7 wurden diese obsolet – Apple selbst integrierte die Funktion ins Kontrollzentrum.

Ein kurzer Wisch nach oben, ausgehend vom unteren Bildschirmbereich genügt. Es öffnet sich das Kontrollzentrum – auch bei aktiviertem Sperrbildschirm. In der unteren Reihe finden wir neben Timer, Taschenrechner und Kamera-App auch die Taschenlampe. Kurz gedrückt, schon sorgt die LED-Leuchte für ein erhellendes Erlebnis.

Taschenlampe am iPhone ausschalten: Der schnelle Weg

Die Taschenlampe leuchtet fortwährend und lässt sich standardmäßig erneut über das Kontrollzentrum ausschalten. Allein mit einer Hand eine etwas mühevolle Arbeit. Doch es gibt eine Alternative.

Einfach im Sperrbildschirm (Lockscreen) kurz auf das Kamera-Symbol tippen – et voilà, die Taschenlampe wird deaktiviert und schaltet sich aus. Dies funktioniert problemlos auch nur mit einer Hand.

Zum Thema:

Via Cult of Mac.

Bildquelle (Titel): Apple, GIGA und Abstract image of lighting flare von shutterstock

Quiz: Bist du ein iPhone-Experte?

Wie gut kennst du dich rund um das Thema iPhone aus? Teste dein Wissen mit diesen 15 Fragen: 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung