Excel-Diagramme erstellen (in Excel 2007, 2010, 2013)

Jonas Wekenborg

Ihr arbeitet viel mit Tabellen in Excel, wisst aber nicht, wie ihr diese anschaulich für Präsentationen aufbereiten könnt? Wir zeigen euch, wie man in Microsoft Excel Diagramme erstellen kann, die Verläufe und prozentuale Verteilungen wiedergeben.

Excel-Diagramme erstellen (in Excel 2007, 2010, 2013)

Ihr empfindet Zahlenreihen als nicht besonders aussagekräftig und wollt lieber eure Werte aus Excel in Diagrammen darstellen. Das Handwerkszeug habt ihr bereits, jetzt muss nur noch das Know-How her. Das bringen wir euch hiermit bei.

Excel Diagramme erstellen: Welche Diagramme bietet Excel

Microsoft Excel bietet euch eine breite Palette aus Diagramm-Vorlagen. Ihr allein entscheidet, welche Art für eure Zwecke die beste Darstellungsform ist. Zur Auswahl stehen:

Damit aber noch nicht genug. Für alle Kategorien lassen sich auch noch verschiedene Darstellungsformen auswählen. Insgesamt lassen sich also 73 verschiedene Diagramme aus Excel heraus erstellen.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

Excel Diagramme erstellen: So geht’s

Um in Excel ein Diagramm zu erstellen, benötigt ihr natürlich einige Zahlenwerte, die in einer Tabelle aufgeführt sind. Um die Werte dann mit ihren zugeordneten Kategorien in ein Diagramm zu bringen, geht ihr wie folgt vor:

  1. Markiert den Bereich, der in euer Diagramm einfließen soll
  2. Klickt nun im Reiter Einfügen auf Diagramme
    excel diagramm erstellen
  3. Wählt eine Diagrammart und bestimmt die Vorlage

Excel erstellt euch nun selbständig ein Grafikfenster, das sich nachträglich noch bearbeiten lässt. Habt ihr mehr als eine Spalte mit Zahlen im Diagramm, bieten sich natürlich vergleichende Darstellungen an. Um die Darstellung eures Diagramms zu ändern, geht ihr so vor:

  1. Markiert mit einem Linksklick das Diagramm
  2. Klickt entweder auf Schnelllayout oder Diagrammformatvorlagen
  3. Wählt eine passende Darstellungsform aus

Sind Zeile und Spalte vertauscht, könnt ihr einfach mit einem Rechtsklick auf das Diagramm Daten auswählen… aufrufen und auf dem entsprechenden Button die Spalte/ Zeile wechseln. Hier könnt ihr zusätzlich auch weitere Werte einfügen.

Es empfiehlt sich, nicht zu viele Werte, die in unterschiedlichen Größenordnungen ranken, in ein Excel-Diagramm zu packen, da sonst die Übersichtlichkeit stark leidet.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link