Microsoft Excel 2016

Marvin Basse

Microsoft Excel 2016 verschafft euch die aktuelle Version der Tabellenkalkulation von Microsoft, die ihr im Rahmen der Demo-Version von Office 2016 eine Monat lang kostenfrei testen könnt.

Office 2016 - The new office.

Hinweis: Der Button führt euch zu der Testversion von Office 365, die Excel 2016 enthält. Ebenfalls ist die Tabellenkalkulation als Teil von Office 2016 erhältlich, jedoch fehlen in dieser Edition im Vergleich zur Office 365-Version bestimmte Funktionen.

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Office 2016-Versionen könnt ihr im Artikel nachlesen. Außerdem haben wir für euch die Preise der unterschiedlichen Office-Editionen zusammengestellt.

Microsoft Excel 2016 Download: Neuerungen in der aktuellen Version

Microsoft Excel ist seit langem das beliebteste Programm für Tabellenkalkulation, mit dem ihr umfangreiche Buchungen mittels Formeln und Funktionen durchführen sowie diese auswerten und in grafischen Diagrammen darstellen könnt.

In Microsoft Excel 2016 erwartet euch im Gegensatz zum Vorgänger Excel 2013 eine Reihe von Neuerungen. So sind die 1-Klick-Prognosen enthalten, mit welchen ihr Prognose-Diagramme auf der Grundlage bereits ausgewerteter Daten erstellen könnt, wobei auch komplexe Zahlenreihen unterstützt werden.

Weiterhin weist Excel 2016 eine verbesserte Zusammenarbeit zwischen gleichzeitig ein Dokument bearbeitenden Usern auf. Darüber hinaus sind neue Diagrammtypen und verbesserte Funktionen zum Filtern von Daten enthalten.

Schließlich ist Microsoft Excel 2016 besser auf Windows 10 und Touch-Bildschirme abgestimmt.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Microsoft Excel 2016

  • Excel: Heutiges Datum einfügen – automatisch und mit Shortcut

    Excel: Heutiges Datum einfügen – automatisch und mit Shortcut

    Wenn ihr in Excel das heutige Datum einfügen wollt, gibt es dafür zwei schnelle Methoden: Entweder über eine Funktion oder mit einer Tastenkombination. GIGA zeigt euch, wie es gemacht wird. Bonus: Wir erklären euch außerdem, wie ihr in einer Liste das aktuelle Datum markieren könnt.
    Marco Kratzenberg
  • Excel: ComboBox (Kombinationsfeld) erstellen – so geht's

    Excel: ComboBox (Kombinationsfeld) erstellen – so geht's

    Eine ComboBox beziehungsweise Kombinationsfeld in Excel ist quasi eine Dropdown-Liste, aus der Nutzer einen vorgegebenen Wert aus einer Dropdown-Liste auswählen können. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie ihr so eine ComboBox erstellt.
    Robert Schanze
  • Excel: Zellen verbinden & wieder trennen – so geht's

    Excel: Zellen verbinden & wieder trennen – so geht's

    In Excel könnt ihr mehrere Zellen verbinden, um beispielsweise Texte zentral über mehreren Spalten als Überschrift zu platzieren. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie das geht und wie ihr das Ganze wieder rückgängig macht.
    Robert Schanze
  • Excel: ODER-Funktion nutzen – so geht's

    Excel: ODER-Funktion nutzen – so geht's

    Eine der meistgenutzten Excel-Funktionen lautet ODER. Wie die Funktion funktioniert, wann sie „WAHR“ oder „FALSCH“ ausgibt und ob es in Excel ein Oder-Zeichen gibt, erklären wir euch hier auf GIGA.
    Robert Schanze
  • Excel: Alle Formeln anzeigen – so geht's

    Excel: Alle Formeln anzeigen – so geht's

    In Excel könnt ihr alle Formeln anzeigen lassen, die ihr in den Zellen einer Excel-Mappe eingetragen habt. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie das geht und wie ihr die Formeln auch ausdrucken könnt.
    Robert Schanze
  • tsv-Datei öffnen: So gehts

    tsv-Datei öffnen: So gehts

    Immer wieder kommt es vor, dass man eine Datei auf dem Windows-Rechner findet, die man nicht mit den Standardprogrammen öffnen kann. So kann es vorkommen, dass ihr eine .tsv-Datei auf der Festplatte habt, die zum Beispiel von einem Kollegen per E-Mail zugeschickt wurde.
    Martin Maciej
* Werbung