LogonUI.exe – was ist das?

Robert Kägler

LogonUI.exe ist eine Anwendung, die in jeder Windows-Version vorhanden ist. Wir erklären, was sich hinter der Datei versteckt und was ihr bei auftretenden Systemfehlern machen könnt.

Nicht immer ist es leicht den Überblick bei den vielen nebulösen EXE-Dateien zu behalten, die während einer Windows-Sitzung still im Hintergrund laufen. Auch die Anwendung LogonUI.exe ist eine solche Datei, die auf Windows 7, Windows 10 und allen anderen Windows-Versionen vorhanden ist.

LogonUI.exe – was ist das?

Oft ist es schwer auseinanderzuhalten, ob eine unbekannte Datei zum System gehört, oder ein Virus ist.

  • LogonUI.exe ist eine Windows-Systemdatei.
  • Sie ist für den korrekten Ablauf und die Anzeige des Windows-Anmeldebildschirms (User Interface > UI: dt. Benutzeroberfläche) zuständig.
  • Weil die Datei also eine Kernanwendung des Systems ist, solltet ihr sie auf keinen Fall löschen oder einfach gezwungen beenden.

Datei-Pfad: LogonUI.exe

Die Datei befindet sich standardmäßig im Windows-Systemordner unter dem Pfad: „C:\Windows\System32“. Liegt die Datei an einem anderen Ort oder verursacht sie Probleme, kann es sich um einen Virus handeln. In diesem Fall solltet ihr die Datei von einem Anti-Virusprogramm überprüfen lassen.

LongonUI.exe: Systemfehler

Kann euer Windows-PC aufgrund eines Fehlers der LogonUI.exe nicht gestartet werden oder ist die Datei beschädigt, müsst ihr die LogonUI.exe reparieren. Hierbei hilft zum Beispiel das Systemreparatur-Tool für Windows 10 oder eine Recovery-CD. Von einem Download der Datei über Webseiten ist abzuraten, da ihr euch auf diesem Weg schnell Viren von unbekannten Quellen einfangen könnt.

Wie ihr einen Systemwiederherstellungs-Punkt anlegt, um Windows bei Problemen darauf zurückzustellen, seht ihr im Video:

Windows 10 – Systemwiederherstellung (Tutorial).

Zum Thema:
Windows startet nicht – Ursachen und Lösungen
Trojaner erkennen und entfernen – So klappt’s

Konnte euch der Artikel weiterhelfen? Hattet ihr schon mal Probleme mit der LogonUI.exe oder hat sich eine Systemdatei als Virus entpuppt? Schreibt es uns in die Kommentare.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    AHCI-Modus in Windows nachträglich aktivieren – So geht's!

    Ihr könnt für eure SSD in Windows den AHCI-Modus nachträglich aktivieren. Passt aber auf, ob es sich um Windows 10 oder eine ältere Version des Betriebssystems handelt. Einerseits muss der richtige Modus im BIOS gewählt werden. Andererseits ist in der Windows-Registry eine Änderung nötig!
    Marco Kratzenberg 5
  • 1&1

    1&1

    1&1, oder wie die Firma mit vollständigem Namen heißt, die „1&1 Internet SE“ ist ein Unternehmen, das sich über die Jahre zu einem der größten Anbieter für Webhosting, E-Mail-Dienste, Mobilfunk, Telefon- und Internetanschlüsse entwickelt hat. Mutterkonzern des Unternehmens ist die United Internet AG.
    Marco Kratzenberg
* gesponsorter Link