Chrome: Webseiten dauerhaft stumm schalten – so gehts

Robert Schanze

Webseiten mit ungewollten Autoplay-Videos nerven. Wenn ihr mit Chrome öfter bestimmte Webseiten besucht, die störende Videos abspielen, könnt ihr den Ton für diese Webseiten nun dauerhaft deaktivieren.

Ab Chrome Version 64 könnt ihr Tabs für bestimmte Webseiten dauerhaft stumm schalten. Das Ganze funktioniert wie folgt.

Chrome: Webseiten dauerhaft stumm schalten

  1. Öffnet in Chrome die Webseite, die ihr stumm schalten wollt.
  2. Klickt links in der Adressleiste links von der Webadresse auf das Ausrufezeichen.
  3. Klickt neben Ton auf das Dropdown-Menü und wählt Auf dieser Webseite immer blockieren aus.

Tipp: In Firefox könnt ihr zudem grundsätzlich den Ton von Tabs ausschalten.

Wie sehen eure Erfahrungen mit ungewolltem Ton auf Webseiten aus? Ist das eine sinnvolle Funktion oder sollte man lieber gleich standardmäßig den Ton von Tabs deaktivieren?

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox Portable

    Firefox Portable

    Der Firefox Portable Download verschafft euch eine mobile Version des Mozilla-Browsers, die auch von USB-Sticks läuft und für deren Nutzung keine Installation notwendig ist.
    Marvin Basse
  • Mozilla Firefox 64-Bit

    Mozilla Firefox 64-Bit

    Hier zum Download bekommt ihr Mozilla Firefox als 64-Bit-Version, die die gewohnten Vorzüge des Browsers wie Geschwindigkeit, Komfort und Erweiterbarkeit mit der Ausnutzung der 64-Bit-Architektur verbindet.
    Marvin Basse
  • Mozilla Firefox

    Mozilla Firefox

    Mozilla Firefox oder einfach Firefox ist der Name eines der wichtigsten und am häufigsten benutzten Internetbrowsers unserer Generation. Der freie Webbrowser lässt sich heute nicht mehr aus dem Alltag unserer Internet-affinen Gesellschaft wegdenken und so ist es auch nicht verwunderlich, dass der schlaue Feuerfuchs stets verbessert wird.
    Jonas Wekenborg 7
* gesponsorter Link