Lösung: „Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden“

Robert Schanze

Wenn ein Windows-7-Rechner Teil einer Domäne ist, kann beim Login der Fehler erscheinen: „Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden.“ Wir zeigen, wie ihr das als Admin schnell beheben könnt.

Fehler: Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden

In Windows 7 kann beim Anmelden eines Rechners, der Teil einer Domäne ist, folgende Fehlermeldung auftauchen:

Bilderstrecke starten(26 Bilder)
25 Programme, die damals jeder auf dem PC hatte

Die Vertrauensstellung zwischen dieser Arbeitsstation und der primären Domäne konnte nicht hergestellt werden.

Lösung – Passwort zurücksetzen

Microsoft rät zwar dazu, den Computer aus der Domäne zu entfernen und wieder aufzunehmen, das ist aber fast nie nötig. Es genügt, wenn ihr das Client-Passwort auf dem Domänencontroller zurücksetzt:

  1. Meldet euch am betroffenen PC als lokaler Administrator an.
  2. Öffnet die PowerShell als Administrator.
  3. Gebt den folgenden Befehl ein, um den Rechner zurückzusetzen:
    Reset-ComputerMachinePassword -Server Domänencontroller -Credential Domäne\Benutzer
  4. Startet Windows neu und meldet euch als Domänenbenutzer an.

Falls keine Nutzerabfrage erscheinen sollte oder ein Fehler bezüglich der Credentials erscheint, könnt ihr den Parameter abfragen und in einer Variable speichern, die dann in den Befehl eingebaut wird:

Beispiel:

  • $Cred = Get-Credential
  • Reset-ComputerMachinePassword -Server Domänencontroller -Credential $Cred

Lösung – Computer von Domäne entfernen und hinzufügen

Alternativ entfernt ihr den Computer von der Domäne und fügt ihn wieder hinzu:

  1. Meldet euch als lokaler Administrator am betroffen Computer an.
  2. Drückt die Tastenkombination Windows + Pause.
  3. Klickt rechts neben dem Computernamen auf den Schriftzug Einstellungen ändern.
  4. Unter dem Reiter Computername klickt ihr unten rechts auf den Button Ändern… .

  5. Unter Mitglied von wählt ihr Arbeitsgruppe aus, gebt eine Bezeichnung ein und bestätigt mit OK.
  6. Startet den Rechner neu.
  7. Öffnet erneut die gleiche Einstellung und aktiviert unter Mitglied von wieder den Punkt Domäne.
  8. Gebt euren Domänennamen ein und bestätigt mit OK.
  9. Gebt die Login-Daten des entsprechenden Domänen-Nutzers ein.
  10. Bestätigt und starten den Rechner neu, wenn aufgefordert.

Was war dein erstes Betriebssystem? (egal ob Desktop oder Mobile)

Mein erstes Betriebssystem war Windows 3.1. Danach kam Windows 98, ME, XP und 7. Vista, Windows 8 oder Windows 10 sind nicht meine Betriebssysteme. Mittlerweile bin ich bei Linux Mint Cinnamon gelandet. Wie sehen eure Erfahrungen aus? Schreibt sie uns gerne in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung