Excel: Druckbereich festlegen, anzeigen & anpassen – so geht's

Robert Schanze

Hier seht ihr, wie ihr den Druckbereich in Excel festlegen, anzeigen und nachträglich anpassen könnt.

Unser Excel-Video zeigt euch in knapp 4 Minuten alles, was ihr über Druckbereiche wissen müsst:

Excel-Tutorial: Druckbereich festlegen, anzeigen und ändern.

Druckbereich in Excel festlegen

  1. Markiert mit der Maus den Zellenbereich in Excel, den ihr als Druckbereich festlegen möchtet.
  2. Klickt auf die Registerkarte Seitenlayout.
  3. Klickt auf den Button Druckbereich und wählt „Druckbereich festlegen“ aus.

Speichert ihr euer Excel-Dokument, wird auch der Druckbereich gespeichert. Dieser gilt solange, bis ihr einen neuen Druckbereich festlegt, ihn anpasst oder wieder löscht.

Mehrere Druckbereich festlegen

Wenn ihr mit einem Schlag unterschiedliche Bereiche eurer Excel-Tabelle als Druckbereich definieren möchtet, geht so vor:

  1. Haltet die Strg-Taste gedrückt und markiert den ersten Zellbereich.
  2. Haltet die Strg-Taste weiter gedrückt und wiederholt das für alle weiteren Zellbereiche, die in den Druckbereich auch mit aufgenommen werden sollen.
  3. Klickt dann, wie oben erwähnt, auf die Registerkarte Seitenlayout > Druckbereich > Druckbereich festlegen.

In unserem Beispiel haben wir auf diese Weise zwei Zellbereiche als Druckbereich festgelegt. Die Spalte E wird nicht mit gedruckt:

Druckbereich zu anderem Druckbereich hinzufügen

  1. Markiert mit der Maus den Zellbereich, der den vorhandenen Druckbereichen hinzugefügt werden soll.
  2. Klickt auf die Registerkarte Seitenlayout > Druckbereich > zum Druckbereich hinzufügen.

Excel: Druckbereich anzeigen

  1. Klickt auf die Registerkarte Ansicht.
  2. Klickt auf den Button Umbruchvorschau bzw. Seitenumbruchvorschau aus.
  3. Um die Ansicht wieder zu verlassen, klickt ihr links daneben auf den Button Normal.

Hier haben tatsächlich Leute ganze Spiele und Landschaften in Excel erschaffen:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Diese 10 verrückten Projekte wurden tatsächlich in Excel umgesetzt!

Druckbereich in Excel löschen

  1. Wählt die Registerkarte Seitenlayout aus.
  2. Klickt auf den Button Druckbereich.
  3. Wählt den Eintrag „Druckbereich aufheben“ aus.

Falls ihr auf Probleme gestoßen seid oder noch Fragen zum Druckbereich habt, dann schreibt sie uns einfach in den Kommentarbereich unterhalb dieser Anleitung. Wir werden sie beantworten, sofern das in unserer Macht steht.

Holt ihr euch das neue Office?

Holt ihr euch das neue Office oder reicht euch die alte Version bislang noch völlig aus? Oder nutzt ihr inzwischen schon gar keine Software von Microsoft mehr, sondern ein Konkurrenzprodukt? Nehmt an unserer Umfrage teil und verratet es uns!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung