Word: Abschnittswechsel einfügen, bearbeiten & löschen – so geht's

Robert Schanze 1

Mit einem Word-Abschnittswechsel (eigentlich Abschnittsumbruch) könnt ihr euer Dokument in Abschnitte einteilen und in diesen einzelnen Abschnitten die Formatierung ändern. Wir zeigen, wie ihr einen Word-Abschnittswechsel einfügen könnt.

Für andere Word-Versionen funktioniert die Anleitung analog.

Word: Abschnittswechsel einfügen (Word 2016)

  1. Klickt in Word auf den Tab Layout > Umbrüche beziehungsweise Seitenlayout > Umbrüche.

  2. Oben findet ihr die Seitenumbrüche, unten werden verschiedene Arten von Abschnittsumbrüchen angezeigt.
  • Nächste Seite: Der neue Abschnitt beginnt auf der nächsten Seite.
  • Fortlaufend: Der neue Abschnitt beginnt an der gesetzten Position auf der gleichen Seite.
  • Gerade Seite: Der Umbruch beginnt auf der nächsten geraden Seite.
  • Ungerade Seite: Der Umbruch wird auf der nächsten ungeraden Seite gesetzt.

Word: Abschnittswechsel anzeigen, bearbeiten & löschen

  1. Zunächst müsst ihr die Formatierung der Abschnittswechsel sehen können. Wechselt dafür in den Tab Start.
  2. Klickt auf das Symbol (bei uns im Bild die Nr. 1), um Absatzmarken und alle anderen ausgeblendeten Formatierungen einzublenden. Alternativ drückt ihr die Tastenkombination Strg + Shift + *

  3. Nun wird euch der Abschnittswechel in Word bildlich angezeigt.
  4. Setzt den Mauscursor vor den die Zeile, wo Abschnittswechsel steht, und drückt so lange die Entf-Taste, bis dieser wieder gelöscht wurde.

Weitere Tipps zum Abschnittswechsel könnt ihr gerne in unsere Kommetare schreiben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Sind Downloads von GIGA.de sicher und legal?

    Sind Downloads von GIGA.de sicher und legal?

    Falls ihr euch die Frage stellt, ob die auf GIGA.de angebotenen Downloads sicher und legal sind, könnt ihr im folgenden Artikel nachlesen, weshalb dies zutrifft und ihr euch Dateien und Programme bei GIGA.de bedenkenlos herunterladen könnt.
    Marvin Basse
  • Lineage OS: Unterstützte Geräte, Download & Geschichte der Custom-ROM

    Lineage OS: Unterstützte Geräte, Download & Geschichte der Custom-ROM

    Mit dem Ende von CyanogenMod (CM) steigt ein neuer Stern am Custom-ROM-Himmel auf: Lineage OS heißt der direkte Nachfolger beziehungsweise Fork der einst beliebtesten alternativen Android-Distribution. Dabei setzt Lineage (deutsch: Abstammung), wie der Name schon erahnen lässt, genau dort an, wo CM aufgehört hat.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link