Outlook: E-Mail speichern – so geht's

Robert Schanze

E-Mails aus Outlook könnt ihr als Sicherung auf der Festplatte speichern. Wir zeigen euch, wie das geht.

Die Anleitung wurde mit Outlook 2016 ausgeführt, funktioniert aber analog für ältere Versionen.

E-Mails speichern aus Outlook

  1. Klickt die E-Mail im Posteingang an, die ihr exportieren und speichern wollt.
  2. Klickt oben rechts auf das Menü Datei > Speichern unter.
  3. Wählt den Speicherort, Dateiname und den Dateityp aus.
  4. Standardmäßig nutzt Outlook 2016 die Dateiendung MSG. Ihr könnt aber auch HTML oder TXT auswählen.
  5. Klickt abschließend auf den Button Speichern.

Tipp: Hier erfahrt ihr, wie ihr eure Outlook-Mails in Form von PST-Dateien exportiert.

Nun ist die E-Mail auf der Festplatte gespeichert. Auf diese Weise könnt ihr euch ein Archiv beziehungsweise ein Backup der wichtigsten E-Mails anlegen, die ihr immer wieder finden müsst.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Office lässt sich nicht deinstallieren – so geht's trotzdem

    Eigentlich deinstalliert man Office über die Windows-Systemsteuerung. Aber oft hängt sich der Deinstallations-Assistent auf. Wir zeigen, wie ihr Office trotzdem vollständig deinstallieren könnt. Microsoft bietet dafür ein Fix-it-Tool an, welches Office restlos entfernt. Das ist auch dann nötig, falls Office Probleme macht und neu installiert werden soll.
    Robert Schanze
  • IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    IGTV: Instagram-TV-App für iOS & Android [APK-Download]

    Mit der „IGTV“-App aka “Instagram TV“ startet der zu Facebook gehörende Foto-Sharing-Dienst den Angriff auf YouTube. Mit der IGTV-App können Instagram-Creator vertikale Vollbild-Videos hochladen, die ohne schwarze Balken auskommen und nicht (wie bei Instagram) auf nur eine Minute begrenzt sind.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link