Skype-Telefonnummer: Was sie kann und wie man sie bekommt

Paul Henkel 1

Wer Skype häufig und auch als Ersatz zum Mobil- oder Festnetztelefon nutzen will, kann sich kostenpflichtig eine Telefonnummer mit einer beliebigen Orts- und Landesvorwahl einrichten. Wir zeigen, wie es geht.

Skype-Telefonnummer - die Vorteile

Wer eine Skype-Nummer hat, kann von Freunden und Familie über diese Festnetznummer angerufen werden und kann den Anruf per Skype entgegennehmen. Man kann sich einfach Festnetznummer mit verschiedenen Landesvorwahlen einrichten, was vor allem für Viel-Reisende eine praktische Option ist. Ein weiterer Vorteil: Dank der Nummer können Anrufer eine Voice-Mail hinterlassen.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
So sahen diese 12 populären PC-Programme früher einmal aus

Skype-Telefonnummer - die Kosten

Das Einrichten einer Skype-Nummer ist leider nicht kostenlos. Der Preis richtet sich nach dem Land, für das die Nummer eingerichtet wird sowie nach der vertraglich vereinbarten Nutzungsdauer. Eine deutsche Skype-Nummer ist beispielsweise nur im Drei- oder Zwölfmonatsabo erhältlich.

Skype-Telefonnummer für Deutschland einrichten - Schritt für Schritt

Deutschland gehört zu den Ländern, bei denen man einen Nachweis erbringen muss, dass man seinen Wohnsitz in Deutschland hat, um sich eine Skype-Telefonnummer mit deutscher Vorwahl einzurichten. Mit kleinen Abweichungen ist das Vorgehen zum Kauf einer Skype-Telefonnummer aber identisch. Hier die Anleitung:

  1. Öffnet euren Browser und meldet euch auf der Skype-Website mit euren Login-Daten an.
  2. In der Kontoübersicht erscheint unter dem Punkt Funktionen Skype Nummer. Klickt das Feld an.
  3. Ihr werdet auf eine neue Seite weitergeleitet. Klickt auf Skype Nummer kaufen.
  4. Wählt ein Land aus, für das ihr eine Nummer haben wollt, in diesem Fall Deutschland.

  5. Gebt eure persönlichen Daten und euren gültigen deutschen Wohnsitz ein. Bestätigt, dass ihr in Deutschland wohnhaft seid und die Angaben überprüft werden dürfen.
  6. Klickt auf Weiter.
  7. Ihr könnt wählen, ob ihr ein drei- oder zwölfmonatiges Abo abschließen wollt. Schließt den Zahlungsvorgang ab.
  8. Ihr erhaltet eine E-Mail, in der euch mitgeteilt wird, dass eure Skype-Nummer nun aktiviert wurde.

In Deutschland ist es nicht möglich, auf die Wahl der Skype-Telefonnummer Einfluss zu nehmen.

Mehr zum Thema

Skype.

Große Umfrage zu WhatsApp, Messenger, Threema und Co.

Welchen Messenger nutzt ihr, welche Features sind euch wichtig und macht ihr euch über Datenschutz Gedanken? Nehmt an unserer Umfrage teil und erfahrt, wie andere das Thema Messenger sehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung