Wenn ihr einen Fehler beim Starten von StarMoney bekommt, kann das mehrere Ursachen haben. Wir zeigen euch, wie ihr das Problem lösen könnt, damit die Banking-Software wieder funktioniert.

 

StarMoney Download

Facts 

Windows 10 Problembehandlung

Fehler beim Starten von StarMoney

StarMoney ist eine Finanz-Software. Mit ihr könnt ihr eure Bank-Aktivitäten sowie das Online-Banking verwalten und protokollieren, um einen genauen Überblick über Ein- und Ausgaben zu haben. Manchmal lässt sich die Software aber nicht ausführen und die Meldung erscheint „Fehler beim Starten von StarMoney“ inklusive Fehlercode. Unter Umständen wird auch auch eine Liste mit Dateien angezeigt, deren Integritätsprüfung nicht erfolgreich war.

Die Meldung erscheint dann, wenn Dateien, die für den reibungslosen Ablauf des Programms erforderlich sind, wahrscheinlich korrupt oder verändert sind. Aus Sicherheitsgründen verweigert das Programm dann den Start. Allerdings können auch Update- oder Festplatten-Probleme für den angezeigten Fehler verantwortlich sein.

Als Lösungsalternative könnt ihr auf Starmoney 10 umsteigen, falls ihr noch eine ältere Version benutzt. Hier sind unsere Shop-Empfehlungen dazu:

Lösung: Fehler beim Starten von StarMoney

Wenn ihr einen Fehler beim Starten von StarMoney erhaltet, probiert Folgendes, um das Problem zu lösen:

  1. Deinstalliert die derzeitige Version von StarMoney, siehe hierzu: Windows 10, 7, 8: Programme deinstallieren.
  2. Sucht nach Windows-Updates und installiert diese.
  3. Startet Windows neu.
  4. Installiert die neueste, aktuell verfügbare Version von StarMoney. Derzeit ist das Version 10 (Stand November 2016).

Hinweis: Achtet auch darauf, immer Original-Software zu verwenden und keine Raubkopien oder Ähnliches zu nutzen. Solche Versionen können Trojaner und Viren enthalten und diese Fehler hervorrufen. Und gerade wenn es um Geld geht, sollte man besonders vorsichtig sein, aus welchen Quellen man seine Finanz-Software bezieht.

Wenn das Programm immer noch nicht startet, macht Folgendes:

  1. Prüft die Dateien, deren Integritätsprüfung laut StarMoney nicht erfolgreich waren.
  2. Wenn dort nur Dateien aus dem Installationsverzeichnis von StarMoney angegeben sind (C:\Program Files (x86)\StarMoney 10), dann ist das Programmverzeichnis beschädigt.
  3. Installiert StarMoney in dem Fall erneut und belasst dabei den Standard-Installationspfad. Habt ihr dies bereits getan, wählt einen anderen Pfad aus und prüft, ob die Fehlermeldung verschwindet.
  4. Falls nicht, solltet ihr versuchen StarMoney zu reparieren. Öffnet dazu die Systemsteuerung, klickt auf Programm deinstallieren, wählt in der Liste StarMoney aus und klickt auf den Button Ändern. Wählt dann Programm reparieren aus.
  5. Falls der Fehler in der Integritätsprüfung nur andere Dateien (außerhalb des Installationsverzeichnisses) anzeigt, navigiert ihr im Explorer zu den Dateien und prüft diese mit einem Virenscanner. Hierfür könnt ihr den Online-Scanner virustotal nutzen. Wählt dort die entsprechende Datei im Tab Datei aus und klickt auf Scannen!
    Virustotal scannt online eure Dateien auf Viren.
    Virustotal scannt online eure Dateien auf Viren.
  6. Falls die Datei in Ordnung ist, wird eure PC-Konfiguration Ursache des Übels sein.
  7. Prüft auch, ob euer PC von Malware befallen ist und entfernt sie: Malware entfernen unter Windows.
  8. Ihr könnt auch testen, ob StarMoney auf einem anderen PC ohne Probleme funktioniert. Dies ist dann ein eindeutiges Zeichen, dass etwas mit der Windows-Konfiguration nicht in Ordnung ist.
  9. Prüft gegebenenfalls auch eure Festplatte auf Fehler.