Die Spieleplattform Steam hat täglich Tausende von Aufrufen auf ihre über die ganze Welt verteilten Server. Da ist es nur mehr als verständlich, dass Valve die Sicherheitsstandards enorm hoch ansetzt. Mitunter kommt es aber leider immer mal wieder zu Missbräuchen, sogenannten Hacks, von Benutzerdaten.

Es gibt Hacker mit bösartigen Absichten, genannt Cracker, die um jeden Preis versuchen, Sicherheitslücken im Internet aufzutreiben, um dann über Hintertürchen an prekäre Daten wie Kontoinformationen oder gar Kreditkartendaten heranzukommen und diese für illegale Transaktionen zu missbrauchen. So auch bei Steam Download.

Steam Hack: Ist dein Passwort sicher genug

In der Vergangenheit hatte es bereits einige Steam Hacks gegeben, in denen Sicherheitslücken geschickt umgangen wurden und damit Zugriff auf empfindliche Daten erlangt wurde. Hersteller Valve ist hierbei äußerst penibel, zu Recht, wenn man bedenkt, dass sich unter den Daten auch Kontodaten und Kreditkartennummern befinden.

In der Regel ist es äußerst ratsam, stets seine Passwörter zu erneuern und natürlich immer darauf zu achten, keine Kontoinformationen an Dritte herauszugeben. Es wird niemals geschehen, dass Mitarbeiter von Valve Corporation nach euren Passwörtern fragen, also reicht sie nicht weiter.

So sieht Steam nicht aus, hier gilt äußerste Vorsicht vor einem Hack-Versuch.

Steam Hack: So machst du deinen Account sicherer

Eine hundertprozentige Absicherung gegen einen Hack gibt es leider nie, es gibt allerdings einige Tipps, die ihr befolgen solltet, um euren Account minimal sicherer zu gestalten oder nach einem Hack wieder zu reanimieren. Am Wichtigsten ist ein sicheres Passwort. Eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen mit variabler Groß- und Kleinschreibung, die am besten keinen Sinn haben, zählen als sicher. Je länger das Passwort ist, desto mehr Aufwand muss der Cracker einplanen, um in deinen Account zu gelangen.

Ist dann doch einmal der Account gehackt, empfiehlt es sich, die Registrierungscodes deiner Steam-Games (einer tut es auch) parat zu haben, mit denen ihr eines der Spiele auf eurem Steam Account registriert habt. Wenn ihr diesen an den Steam Support sendet und euer Leiden klagt, ist es einfacher nachzuvollziehen, dass ihr der rechtmäßige Nutzer des Accounts seid.

Mehr Informationen zu Steam findest du hier:
Steam Probleme
Steam Offline Modus

 

Steam

Facts 

Welches Spiel wird hier bewertet?

 

Steam

Facts