TeamSpeak 64 bit oder 32 bit - Dein Betriebssystem bestimmt

Software Redaktion

Entscheidungen über Entscheidungen heißt es, sofern ihr einen TeamSpeak Server euer Eigen nennen wollt. Benötigt ihr hingegen nur eine Voice over IP-Konferrenzsoftware, mit der ihr euch mit euren Teamkameraden während eines spannenden Matches unterhalten könnt, sind die Fragen da schon einfacher.

Habt ihr euch dafür entschieden, einen eigenen TeamSpeak Server zu mieten oder wollt ihr einfach mit euren Freunden während des Spielens quatschen, so dient TeamSpeak bereits seit Jahren als beste Lösung. Ob ihr euch nun für TeamSpeak 2 oder den kostenlosen Download von TeamSpeak 3 entscheidet, liegt an euch.

TeamSpeak 64 bit: Wann ihr 64 bit, wann 32 bit benutzen solltet?

Hier entscheiden eher persönliche Präferenzen, denn die beiden Teile haben bis auf einige optische und technische Unterschiede nur kleine Veränderungen in der Latenz zu bieten. Wichtiger hingegen ist die Wahl, ob TeamSpeak 64 bit oder doch eher 32-bit-Version bevorzugt werden. Hier geht es nämlich nicht um Form, sondern Function.

Eine Entscheidung, deren Lösung wir euch nur zu gerne abnehmen wollen. Denn ob ihr auf die 64 bit-Version von TeamSpeak zurückgreift oder doch die 32 bit-Version nehmt, liegt daran, welches Betriebssystem ihr nutzt. Dabei hat keine der beiden Versionen einen entscheidenden Vorteil der anderen gegenüber. Auch wenn eingebrannte Gerüchte besagen, dass die 64 bit-Version die bessere der beiden sein solle.

TeamSpeak 64 bit oder 32 bit: Dein Betriebssystem gibt die Version vor

Team Speak 64 bit: Was ihr beachten solltet

Es ist des Weiteren auch nicht nötig, dass andere Teilnehmer eures TeamSpeak Servers über die gleiche Version verfügen, wie ihr selbst. Es gilt also der einfache Grundsatz: Verfügt ihr über ein Betriebssystem, das über 64 bit läuft, ladet euch auch die 64 bit-Version von TeamSpeak 3 herunter.

Alle Downloads rund um das Thema TeamSpeak findet ihr kostenlos auf Winload.de. Hier bieten wir ebenfalls einige hilfreiche Anleitungen, wie ihr zum Beispiel einen eigenen TeamSpeak Server erstellt und worauf ihr beim Mieten achten solltet.

Mehr Infos zu TeamSpeak 3 findest du hier:
TeamSpeak Server erstellen

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    iOS 13: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum iPhone-System

    Neue Funktionen, neue Sicherheitstools, neues Outfit – jedes Jahr veröffentlicht Apple ein neues Betriebssystem für iPhone und iPad. Was sich im Jahre 2019 ändert, hier in unserem Überblick mit den Antworten auf die wichtigsten Fragen.
    Sebastian Trepesch
  • Driver Booster

    Driver Booster

    Der Driver Booster Download identifiziert veraltete Gerätetreiber auf eurem System und aktualisiert diese automatisch, so dass ihr stets die aktuellen Treiber auf eurem Computer installiert habt.
    Marvin Basse 5
  • Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon-Prime-Video-App für Windows

    Amazon Prime Video gibt es als App für alle möglichen Betriebssystem und Geräte. Windows 10 wird hier ein bisschen vernachlässigt. Wenn ihr eine Amazon-Prime-Video-App für Windows 10 sucht, werdet ihr auf direktem Wege nicht fündig. Mit einem kleinen Umweg geht es allerdings. Wir verraten euch, ob sich das lohnt.
    Marco Kratzenberg
* Werbung