Windows 10-Werbung: So heißt der Song aus der Werbung

Selim Baykara 3

Die Windows-10-Werbung dürfte inzwischen so gut wie jeder gesehen haben, der zumindest gelegentlich mal den Fernseher einschaltet. Aber wie heißt eigentlich der Song, der während der Windows-10-Werbung im Hintergrund läuft? Und wer hat ihn geschrieben? Die Antwort auf diese Fragen verraten wir euch im folgenden Artikel.

windows-10-werbung-6528.mp4.

Eric Hutchinson - Album Pure Fiction mit Windows-10-Song bei Amazon kaufen *

Windows 10-Werbung: Für Menschen, die mehr erreichen wollen

Windows 10 ist genau das richtige Betriebssystem für Menschen, die mehr erreichen wollen: Das ist die Message, die das Unternehmen aus Redmont auf dem kürzlichen Microsoft-Event vermitteln wollte und die auch in der Fernsehwerbung für Windows 10 betont wird. In dem Spot sind spielende Kleinkinder zu sehen, die mit Windows 10 aufwachsen - eine freundliche Märchenonkelstimme aus dem Off weist währenddessen darauf hin, dass sich darunter vielleicht der nächste große Erfinder, Politiker oder Künstler befindet - in jedem Fall werden diese Kinder Großes vollbringen und Windows 10 ist dafür da, sie dabei zu unterstützen.

Windows 10 Banner Small

Um den Zuschauer in die richtige Stimmung zu bringen und zum Umstieg zu animieren läuft im Hintergrund eine freundliche Upbeat-Melodie. Leider wird der Titel des Songs nicht - wie bei vielen anderen TV-Spots - eingeblendet. Viele Leute fragen sich deshalb derzeit: Wie heißt eigentlich das Lied aus der Windows 10-Werbung? Wir verraten es euch.

Ist Windows 10 wirklich kostenlos? Das steckt dahinter

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden.

Das ist das Lied aus der Windows 10-Werbung

Das Lied aus dem Windows 10-Werbespot heißt „Tell The World“ und entstammt der Feder des amerikanischen Singer-Songwriters Eric Hutchinson. Ursprünglich wurde das Lied auf dem Hutchinsons drittem Album „“ im Jahr 2014 veröffentlicht. Der Windows 10-Spot ist übrigens nicht das erste Mal, dass „T“ für eine Werbung verwendet wurde: Der Song kam beim Publikum so gut an, dass er auch schon als Titellied für die NBC-Sitcom „Growing Up Fisher“ zum Einsatz kam. Bekanntheit erlangte Hutchinson zudem dadurch, dass er sämtliche Titelmelodien für den Fantasy-Focus-Football-Podcast des US-Sportsenders ESPN komponierte.

Eric Hutchinson in Persona.

Das machte Hutchinson vor der Windows 10-Werbung

Auch wenn er hierzulande eher wenig bekannt ist, hat sich Eric Hutchinson in den USA schon seit geraumer Zeit einen Namen gemacht. Der 1980 geborene Musiker fing 1995 an Gitarre zu spielen, später kam dann noch das Piano dazu. Seine Musik bezeichnet er selbst als einen Mix aus Rock, Pop und Powerpop - eine Mischung, die offensichtlich gut ankommt.

In den USA wird er als „einer der talentiertesten Songwriter seiner Generation“ bezeichnet und mit großen Namen wie Stevie Wonder, Cat Stevens Billy Joel oder den Beatles verglichen. Hutchinson tritt hauptsächlich in den USA und in Kanada auf und war schon mit bekannten Musikern wie Jason Mraz, Joe Jackson oder One Republic auf Tour. Den Rest des Jahres  lebt er in New York.

Lest bei uns auch, wie das Lied aus der Apple Werbung heißt. Wir zeigen euch außerdem auch, welchen Song man in der Volvo-Werbung hört.

Bildquellen: Microsoft

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
  • FreeFileSync

    FreeFileSync

    Der FreeFileSync Download ist ein einfach zu bedienendes Tool zur Synchronisierung von Dateien und Ordnern zwischen verschiedenen Laufwerken und Rechnern.
    Marvin Basse
  • 8GadgetPack

    8GadgetPack

    Mit dem 8GadgetPack Download könnt ihr euch die von Windows Vista und 7 bekannten Widgets auf den Desktop von Windows 8 oder Windows 10 holen. Zusätzlich installiert das Programm eine Sidebar zur Verwaltung der Minianwendungen. 
    Marvin Basse
* Werbung