Die Windows-10-Werbung dürfte inzwischen so gut wie jeder gesehen haben, der zumindest gelegentlich mal den Fernseher einschaltet. Aber wie heißt eigentlich der Song, der während der Windows-10-Werbung im Hintergrund läuft? Und wer hat ihn geschrieben? Die Antwort auf diese Fragen verraten wir euch im folgenden Artikel.

 

Windows 10

Facts 

windows-10-werbung-6528.mp4

Eric Hutchinson - Album Pure Fiction mit Windows-10-Song bei Amazon kaufen

Windows 10-Werbung: Für Menschen, die mehr erreichen wollen

Windows 10 ist genau das richtige Betriebssystem für Menschen, die mehr erreichen wollen: Das ist die Message, die das Unternehmen aus Redmont auf dem kürzlichen Microsoft-Event vermitteln wollte und die auch in der Fernsehwerbung für Windows 10 betont wird. In dem Spot sind spielende Kleinkinder zu sehen, die mit Windows 10 aufwachsen - eine freundliche Märchenonkelstimme aus dem Off weist währenddessen darauf hin, dass sich darunter vielleicht der nächste große Erfinder, Politiker oder Künstler befindet - in jedem Fall werden diese Kinder Großes vollbringen und Windows 10 ist dafür da, sie dabei zu unterstützen.

Bilderstrecke starten(61 Bilder)
Die 60 dümmsten & lustigsten Fehlermeldungen von Windows, macOS & Co.

Windows 10 Banner Small

Um den Zuschauer in die richtige Stimmung zu bringen und zum Umstieg zu animieren läuft im Hintergrund eine freundliche Upbeat-Melodie. Leider wird der Titel des Songs nicht - wie bei vielen anderen TV-Spots - eingeblendet. Viele Leute fragen sich deshalb derzeit: Wie heißt eigentlich das Lied aus der Windows 10-Werbung? Wir verraten es euch.

Ist Windows 10 wirklich kostenlos? Das steckt dahinter

Das ist das Lied aus der Windows 10-Werbung

Das Lied aus dem Windows 10-Werbespot heißt „Tell The World“ und entstammt der Feder des amerikanischen Singer-Songwriters Eric Hutchinson. Ursprünglich wurde das Lied auf dem Hutchinsons drittem Album „Pure Fiction“ im Jahr 2014 veröffentlicht. Der Windows 10-Spot ist übrigens nicht das erste Mal, dass „Tell The World“ für eine Werbung verwendet wurde: Der Song kam beim Publikum so gut an, dass er auch schon als Titellied für die NBC-Sitcom „Growing Up Fisher“ zum Einsatz kam. Bekanntheit erlangte Hutchinson zudem dadurch, dass er sämtliche Titelmelodien für den Fantasy-Focus-Football-Podcast des US-Sportsenders ESPN komponierte.

Eric Hutchinson in Persona.