Windows 10 & 7: Ausführen-Befehl im Startmenü hinzufügen – so geht's

Robert Schanze

In Windows 10 und 7 fehlt standardmäßig der Ausführen-Befehl im Startmenü. Wir zeigen, wie ihr ihn dort nachträglich hinzufügt.

Drückt einfach die Tastenkombination Windows + R, um den Ausführen-Befehl auch ohne Startmenü zu öffnen. Alternativ könnt ihr den Ausführen-Befehl wie folgt dem Startmenü hinzufügen.

Ausführen-Befehl zum Startmenü hinzufügen

In Windows 10

  1. Öffnet das Startmenü und tippt Ausführen ein.
  2. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und wählt An „Start“ anheften aus.

In Windows 7

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählt Eigenschaften aus.
  2. Öffnet im neuen Fenster den Tab Startmenü und klickt oben auf den Button Anpassen… .
  3. In der Liste setzt ihr ein Häkchen bei Befehl „Ausführen“. Klickt auf OK.

Wenn ihr das Startmenü öffnet, findet ihr den Befehl auf der rechten Seite relativ weit unten. Das ist auch davon abhängig, wie viele Elemente ihr im Startmenü anzeigen lasst.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Windows 10: Hintergrundbild ändern – so geht's

    Windows 10: Hintergrundbild ändern – so geht's

    In Windows 10 ist standardmäßig das sogenannte Hero-Wallpaper als Hintergrundbild eingestellt. Wer ein anderes Wallpaper nutzen möchte, kann das in den Einstellungen ändern. Wir zeigen, wie das geht und wo ihr gute Bilder findet.
    Robert Schanze 1
  • VMware Player

    VMware Player

    Der VMware Player Download ist eine Software, mit der sich andere Betriebssysteme als das aktuell installierte zum Testen als virtuelle Maschinen ausführen lassen.
    Holger Blessenohl
* gesponsorter Link