Windows 10 & 7: Ausführen-Befehl im Startmenü hinzufügen – so geht's

Robert Schanze

In Windows 10 und 7 fehlt standardmäßig der Ausführen-Befehl im Startmenü. Wir zeigen, wie ihr ihn dort nachträglich hinzufügt.

Drückt einfach die Tastenkombination Windows + R, um den Ausführen-Befehl auch ohne Startmenü zu öffnen. Alternativ könnt ihr den Ausführen-Befehl wie folgt dem Startmenü hinzufügen.

Ausführen-Befehl zum Startmenü hinzufügen

In Windows 10

  1. Öffnet das Startmenü und tippt Ausführen ein.
  2. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und wählt An „Start“ anheften aus.

In Windows 7

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählt Eigenschaften aus.
  2. Öffnet im neuen Fenster den Tab Startmenü und klickt oben auf den Button Anpassen… .
  3. In der Liste setzt ihr ein Häkchen bei Befehl „Ausführen“. Klickt auf OK.

Wenn ihr das Startmenü öffnet, findet ihr den Befehl auf der rechten Seite relativ weit unten. Das ist auch davon abhängig, wie viele Elemente ihr im Startmenü anzeigen lasst.

Was haltet ihr von der Namensänderung von Windows 9 auf Windows 10?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA WINDOWS

  • Wie lautet die aktuelle Windows-10-Version?

    Wie lautet die aktuelle Windows-10-Version?

    Wie lautet eigentlich die aktuell verfügbare Version von Windows 10? Wir zeigen sie euch in unserer Tabelle. Das hängt nämlich davon ab, ob ihr Endbenutzer seid oder für euer Unternehmen eine Volumenlizenz von Windows 10 und einen bestimmten Wartungszweig wie CB, CBB oder LTSB/LTSC gewählt habt.
    Robert Schanze
  • foobar2000

    foobar2000

    Mit dem foobar2000 Download bekommt ihr einen kostenlosen, kompakten Musikplayer, der sehr viele Audioformate unterstützt, nur wenige Ressourcenansprüche stellt und durch Plugins umfassend in seiner Funktionalität erweiterbar ist.
    Marvin Basse
  • PureSync

    PureSync

    Der PureSync Download gleicht den Inhalt eines Quell- und eines Zielverzeichnisses miteinander ab, so dass beide über den selben Datenbestand verfügen. Das erledigt die Software entweder manuell oder nach einem von euch festgelegten Zeitplan.
    Marvin Basse
* gesponsorter Link