Windows 10 & 7: Ausführen-Befehl im Startmenü hinzufügen – so geht's

Robert Schanze

In Windows 10 und 7 fehlt standardmäßig der Ausführen-Befehl im Startmenü. Wir zeigen, wie ihr ihn dort nachträglich hinzufügt.

Drückt einfach die Tastenkombination Windows + R, um den Ausführen-Befehl auch ohne Startmenü zu öffnen. Alternativ könnt ihr den Ausführen-Befehl wie folgt dem Startmenü hinzufügen.

Ausführen-Befehl zum Startmenü hinzufügen

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden

In Windows 10

  1. Öffnet das Startmenü und tippt Ausführen ein.
  2. Klickt mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis und wählt An „Start“ anheften aus.

In Windows 7

  1. Klickt mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählt Eigenschaften aus.
  2. Öffnet im neuen Fenster den Tab Startmenü und klickt oben auf den Button Anpassen… .
  3. In der Liste setzt ihr ein Häkchen bei Befehl „Ausführen“. Klickt auf OK.

Wenn ihr das Startmenü öffnet, findet ihr den Befehl auf der rechten Seite relativ weit unten. Das ist auch davon abhängig, wie viele Elemente ihr im Startmenü anzeigen lasst.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung