Windows-10-Heimnetzgruppe: Kennwort anzeigen – So geht's

Robert Schanze 7

Mit einer Heimnetzgruppe teilt ihr in Windows 10 auf einfache Weise Dateien und Ordner im Netzwerk. Wenn ein Rechner einer bestehenden Heimnetzgruppe beitreten will, braucht er dafür aber das zugehörige Kennwort. Wir zeigen, wie ihr das Kennwort der Heimnetzgruppe anzeigen könnt.

10 reasons to upgrade to windows 10 - Multi Doing.

Wenn PCs in einer Heimnetzgruppe sind, können sie Dateien, Ordner und Drucker zum Teilen für andere Netzwerkteilnehmer einfacher freigeben. Damit ein PC einer Heimnetzgruppe beitreten kann, braucht er aber das Kennwort der Heimnetzgruppe. Wenn ihr es vergessen habt, ist das nicht schlimm, da ihr es euch auf dem PC, der bereits in der Heimnetzgruppe ist, anzeigen lassen könnt.

Windows-10-Heimnetzgruppe: Kennwort anzeigen – So geht’s

Um das Kennwort der Heimnetzgruppe unter Windows 10 anzuzeigen, macht ihr Folgendes:

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Windows-Jokes, die dich zum Lachen und dann zum Weinen bringen werden
  1. Drückt die Tastenkombination Windows + X, um das Kontextmenü des Startmenüs zu ändern.
  2. Wählt den Eintrag Systemsteuerung aus.
  3. Klickt im Fenster Systemsteuerung oben rechts in das Suchfeld und tippt heimnetzgruppe ein. Klickt auf das gleichnamige Suchergebnis.
  4. Klickt am unteren Fensterrand unter der Überschrift Weitere Heimnetzgruppen-Aktionen auf den Schriftzug Kennwort für Heimnetzgruppe anzeigen oder drucken.
  5. Windows 10 zeigt das Kennwort der Heimnetzgruppe im gelb unterlegten Feld an.

Von dort könnt ihr das Heimnetzgruppen-Passwort entweder markieren und in die Zwischenablage kopieren, oder ausdrucken. Klickt dazu auf den unteren Button Diese Seite drucken.

Was ihr zu Windows 10 wissen solltet:

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung