Hoax

Christin Richter

Hoax-Schlagzeilen finden immer häufiger im Netz – aber was ist ein Hoax eigentlich? In unserem Ratgeber geben wir euch eine Hoax Definition und verraten, auf welchen Internetseiten ihr Hoaxes entlarven könnt.

Hoax-Definition

Hoaxes sind in aller Munde. Wir geben euch eine passende Hoax-Definition:

  • Das Wort „Hoax“ stammt aus dem Englischen bedeutet Scherz, Jux, Schwindel und wird allgemein für bewusste Fehlinformation verwendet. Zu Hoaxes gehören urban legends und rumors – also auch Gerüchte.
  • Es bezeichnet eine Falschmeldung, die im Internet, in Zeitungen, Büchern oder in anderen Medien wie in Messengern oder über soziale Netzwerke als Kettenbrief verbreitet wird. Auch WhatsApp wird regelmäßig von Fake-Kettenbriefen heimgesucht.
  • Bei einem Hoax handelt es sich beispielsweise um eine Mitteilung, in der dazu aufgerufen wird, einen Virus auf dem Rechner oder Smartphone zu entfernen. In dieser Pseudo-Warnung werden gern Namen von Antiviren-Programmen genannt, um die Glaubwürdigkeit zu erhöhen. Auch Meldungen, dass Schauspieler wie Charlie Sheen tot seien, sorgen regelmäßig für Verunsicherung. Beliebt sind auch Nachrichten, in denen auf künftige Kosten hingewiesen wird. So gab es einen Hoax über eine Nutzergebühr für Facebook.
  • Es gibt auch Charity Hoaxes mit einem angeblich gemeinnützigen Zweck. Beispielsweise wird einem kranken Kind durch Zusendung einer E-Mail von einer Organisation oder Klinik geholfen.

Antivirus-Programm kostenlos bei Amazon downloaden *

Das folgende Video informiert euch zur Verbreitung von Hoaxes auf Facebook:

Hoaxes auf Facebook.

Was kennzeichnet einen Hoax?

Ein Hoax hat folgende Merkmale:

  • Der Betreff enthält „Warnung“ oder ähnlich alarmierende Worte.
  • Zugunsten der Glaubwürdigkeit werden vertrauenswürdige Firmennamen erwähnt.
  • Häufig steht am Ende, dass man die Nachricht bzw. Warnung an eine bestimmte Anzahl Menschen weiterschicken soll.
  • Zumeist wird Druck ausgeübt, denn man habe nur eine bestimmte Zeitspanne, um beispielsweise die Viren zu entfernen oder die Botschaft weiterzuverbreiten.

Avira Antivirus kostenlos bei Amazon downloaden *

Was, wenn ihr einen Hoax erhalten habt?

Lasst euch vom Zeitdruck nicht beeindrucken und schaut bei entsprechenden Portalen, ob es sich um einen Hoax handelt. Die folgenden Websites bieten neben einer aktuellen Hoax-Liste auch die Möglichkeit, Hoaxes zu melden:

  • Mimikama: Die Site zur Bekämpfung von Internetmissbrauch ist schon vielen hierzulande ein Begriff. Unter „Zuerst denken – dann klicken“ informieren sie außerdem auf einer Facebook-Seite.
  • Hoax-Info Service: Der Service der TU-Berlin hat eine Hoax-Liste sowie Tipps und Informationen rund um den Umgang mit Hoax-Meldungen.
  • Urban Legends: Neben aktuellen Hoax-Meldungen seht ihr beispielsweise Top 25-Listen der urbanen Legenden oder findet Tests, in denen ihr zwischen true or false-Mythen unterscheiden und die Hoaxes herausfinden müsst.
  • Snopes (wird auch oft als Snoops gesucht): Hier gibt es einen Fact Check, ein Glossar oder auch die Top 25 der aktuellen Hoaxes.

Informiert gegebenenfalls den Absender, dass in seinem Namen ein Hoax verschickt wurde. Seht davon ab, aufgrund einer solchen Nachricht Dateien auf Smartphone oder PC zu löschen.

Quellen: Hoax-Info Service der TU Berlinonlinefacts.de

Warnung auf WhatsApp und Co. erhalten: Wie reagiert ihr?

Was macht ihr, wenn ihr solche Kettenbriefe oder Warnungen bekommt? Löschen oder doch lieber mit anderen Leuten teilen? Nehmt an unserer Umfrage mit und erfahrt, wie sich die anderen Leser verhalten.

Alle Artikel zu Hoax

  • MediaMass: Seriös oder Fake?

    MediaMass: Seriös oder Fake?

    Geht es um „Breaking News“, sind für viele Internet-Nutzer vor allem soziale Medien wie Facebook oder Twitter die erste Informationsquelle. Vor allem bei Nachrichten über den Tod einer berühmten Person brodelt es in den sozialen Netzwerken. Viele News-Seiten schieben oft zunächst nur ein Bild mit einer Todesmeldung raus, ohne weiterführende Informationen zu bieten, so etwa auch am vergangenen Wochenende bei der Todesmeldung...
    Martin Maciej
  • Gutscheine und Gewinnspiele auf WhatsApp: Habt ihr schon mitgemacht?

    Gutscheine und Gewinnspiele auf WhatsApp: Habt ihr schon mitgemacht?

    Auf WhatsApp werden regelmäßig Nachrichten verschickt, die euch über Gutscheine, Gratis-Coupons und andere angeblich tolle Aktionen hinweisen. Habt ihr schon mal bei so einer Aktion mitgemacht? Nehmt an unserer Umfrage teil und lasst euch überraschen, wie die anderen Nutzer abgestimmt haben!
    Selim Baykara
  • xxxiPhonedexxx: Neues iPhone X für nur 1 Euro? Das steckt dahinter

    xxxiPhonedexxx: Neues iPhone X für nur 1 Euro? Das steckt dahinter

    Viele Internet-Nutzer haben den Wunsch nach einem neuen iPhone. Wie schön wäre es da, wenn man ein Apple-Flaggschiff ganz einfach in einem Gewinnspiel oder zum Spottpreis abstauben könnte. Bei Facebook macht derzeit eine Meldung die Runde, die ein nigelnagelneues iPhone X verspricht. Alles, was man dafür tun muss, ist eine Webseite über Google aufzurufen und den Anweisungen zu folgen.
    Martin Maciej
  • WhatsApp „Getemoji“ Bewegliche Emojis: Vorsicht Falle!

    WhatsApp „Getemoji“ Bewegliche Emojis: Vorsicht Falle!

    Derzeit macht eine Nachricht auf WhatsApp die Runde, die dem Nutzer verspricht, dass man sich neue bewegliche Emojis auf sein Smartphone herunterladen kann. Hinter dem Kettenbrief verbirgt sich allerdings eine gefährliche Abofalle – klickt daher auf keinen Fall auf den Link in der Nachricht. Wir erklären, was sich hinter der Betrugsmail verbirgt.
    Selim Baykara
  • Anruf aus Burundi (Vorwahl 257): Vorsicht vor Abzocke am Telefon!

    Anruf aus Burundi (Vorwahl 257): Vorsicht vor Abzocke am Telefon!

    Derzeit sorgen Anrufe aus Burundi und anderen afrikanischen Ländern dafür, dass viele Verbraucher besorgt auf ihr Telefondisplay schauen. Meist wird der Betroffene dabei nur einmal kurz angeklingelt. Wir erklären, was dahinter steckt und warum ihr auf keinen Fall zurückrufen dürft.
    Selim Baykara
  • Anruf von 0403317747: Achtung Falle! Das steckt dahinter

    Anruf von 0403317747: Achtung Falle! Das steckt dahinter

    Seit einigen Monaten berichten zahlreiche Verbraucher, dass sie von der Nummer 0403317747 kontaktiert werden. Die Anrufer geben sich als Mitarbeiter des Amtsgerichts Stuttgart aus und drohen mit Mahngebühren und einem Vollzugsverfahren. In Wirklichkeit steckt aber etwas ganz anderes dahinter.
    Selim Baykara 3
  • Hannes Bochtler: WhatsApp-Kettenbrief warnt vor Virus – das steckt dahinter

    Hannes Bochtler: WhatsApp-Kettenbrief warnt vor Virus – das steckt dahinter

    Auf WhatsApp und Facebook verbreitet sich seit Kurzem eine Warnung vor einem Kontakt namens „Hannes Bochtler“. Nimmt man die Freundschafts-Anfrage an, wird angeblich die Festplatte des Benutzers zerstört. Handelt es sich dabei um eine echte Warnung oder wieder einmal nur um einen Hoax, also einen frei erfundenen Kettenbrief? Wir haben uns die ganze Geschichte einmal genau angeschaut.
    Selim Baykara
  • Vergiftete CDs im Briefkasten: Warnung per Facebook  – Was steckt dahinter?

    Vergiftete CDs im Briefkasten: Warnung per Facebook – Was steckt dahinter?

    Auf Facebook und WhatsApp wird schon seit Monaten immer wieder vor „vergifteten Briefen“ gewarnt. Angeblich werden in zahlreichen deutschen Städten vergiftete Briefumschläge in Briefkästen verteilt und es soll auch schon Opfer gegeben haben. Teilweise liest man in den Statusbeiträgen auch über vergiftetete CDs, die mit einem merkwürdigen Pulver behandelt wurden. Zahlreiche Nutzer sind verunsichert und fragen sich...
    Selim Baykara 7
  • Killer-Clowns 2017: Das steckt hinter dem Grusel-Trend

    Killer-Clowns 2017: Das steckt hinter dem Grusel-Trend

    Die Killer-Clowns sind zurück! Nachdem die gruseligen Gestalten letztes Jahr für einen Riesenwirbel in den sozialen Medien – allen voran Facebook – sorgten, droht jetzt die Neuauflage des Spuks. Nicht nur, dass bald wieder Halloween ansteht, in Kürze startet zudem die Neuverfilmung des Stephen-King-Horror-Klassikers „Es“ mit dem Clown Pennywise. Die Polizei warnt vor einer Neuauflage des Grusel-Clown-Phänomens.
    Selim Baykara 28
  • Tattoo-Steuer ab 2018 in Deutschland? Fake-News eskaliert bei Facebook

    Tattoo-Steuer ab 2018 in Deutschland? Fake-News eskaliert bei Facebook

    Steuern sind wichtig und für den Erhalt einer Gesellschaft essentiell. Ob die eine oder anderen Steuer in Form und Höhe gerechtfertigt ist, darüber kann man streiten. Aktuell sorgt eine Meldung für Aufsehen, in denen der Bundestag eine „Tattoo-Steuer“ beschlossen haben soll.
    Martin Maciej
  • Anruf von 0800 3302202: Das steckt dahinter

    Anruf von 0800 3302202: Das steckt dahinter

    Gelegentlich kommt es vor, dass ihr von der Telefonnummer 0800 3302202 angerufen werdet, teilweise auch wiederholt und an mehreren Tagen hintereinander. In Zeiten von Hoaxes und allgegenwärtigem Betrug sind viele Nutzer verständlicherweise vorsichtig und fragen sich, wer hinter der Nummer 0800 3302202 steckt. Hier erfahrt ihr es.
    Selim Baykara
* gesponsorter Link