Rampage: Neuer Trailer und Release-Datum veröffentlicht

Kamila Zych

Das Arkadespiel „Rampage“ aus den 80ern wird verfilmt und der Action-Star Dwayne „The Rock“ Johnson spielt mit.

Rampage (2018) – deutscher Trailer.

Update vom 14.02.2017: Mittlerweile steht das Release-Datum der Videospiel-Verfilumg fest. Am 10. Mai 2018 erscheint Rampage in den deutschen Kinos. Um die Wartezeit etwas zu verkürzen, kannst du dir oben den neusten Trailer zum Film anschauen.

Originalbeitrag vom 02.05.2017:

Ein riesiger Gorilla, ein Dinosaurier und ein übermenschlicher Werwolf überfallen eine Großstadt und zerstören alles, was ihnen in die Finger kommt: Was erst nach einem unrealistischen Plot à la „King Kong meets Godzilla meets Wolfman“ klingt, war in den 80ern blanke Realität – zumindest auf Spielautomaten.

Im Arkadeklassiker „Rampage“ aus dem Jahre 1986 spielst Du einen der ursprünglich menschlichen Spielfiguren George (Gorilla), Lizzie (Dinosaurier) oder Ralph (Werwolf) und kletterst auf Hochhäuser, Die Du nacheinander mithilfe von Fausthieben dem Erdboden gleichmachen musst.

Der Youtuber Pat the NES Punk hat in seiner Videoreihe „Video Game Years“ verschiedene Meinungen zum Spiel eingeholt und gibt dir einen kurzen Eindruck, was Du dort noch so erleben kannst.

Das aktiongeladene Game soll nun verfilmt werden und wer wäre eine bessere Besetzung für die Hauptrolle als Dwayne „The Rock“ Johnson – der Innenbegriff von Aktion. Nach dem  Kinofilm San Andreas hat der Schauspieler zumindest schon Erfahrung mit in sich zusammenfallenden Städten machen können.

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Die schrecklichsten Verfilmungen: Wie kann man Videospiele nur so beleidigen?

Auch wenn das Originalspiel an sich keine großartige Story zu bieten hat, soll der Film „Rampage“ durchaus eine tiefgründigere Geschichte erzählen. So schildert „The Rock“ auf seinem Instagram-Account, er sei der beste Freund eines Albino-Gorillas namens George ist, welcher zusammen mit einem Alligator und einem Wolf mit einem bösartigen Serum infiziert wurde.

Die drei Tiere wachsen zu enorm starken und aggressiven Bestien heran, die sich an der Welt rächen wollen. Als Teil einer „Anti-Wilderei-Einheit“ aus Ruanda unterstützt „The Rock“ seine Tierfreunde im Kampf gegen die verantwortlichen Bösewichte.

Die Dreharbeiten zum Film sind schon gestartet. Voraussichtlich im April 2018 soll „Rampage“ in den Kinos erscheinen.

Ziemlich spannend, oder? Schreib Dir den Titel am besten schon auf Deine „Must-See“-Liste fürs nächste Jahr!

* gesponsorter Link