Die Software Wordpress ist das meistgenutzte Blogsystem und CMS der Welt. Aber unter wordpress.com kann jeder auch eigene kostenlose Homepages anlegen. Für Wordpress gibt es tausende von professionellen, attraktiven Designs. Viele davon lassen kostenlos auch hier nutzen - andere kosten Geld.

kostenlose-homepage-wordpress
Bei Wordpress ist eine kostenlose Homepage gut aufgehoben

Finanziert wird das Angebot zum einen durch einige kostenpflichtige Designs, zum anderen durch gelegentlich eingeblendete Werbung. Diese kann man auch gegen Bezahlung abschalten, doch das ist vergleichsweise teuer. Ebenso kann man sich das recht kaufen, ein individuelles Design einzusetzen. Hier ein par Euro, dort ein paar Euro - das kann sich läppern.

Aber das Standardangebot kann sich eigentlich schon sehen lassen. Die Webseite ist eine Subdomain unterhalb von wordpress.com. Die Adresse lautet also beispielsweise harry.wordpress.com. Auch hier würde ich nicht unbedingt eine geschäfts-Homepage ablegen. Aber für eine kostenlose Homepage mit Stil ist das Angebot schon geeignet und weltweit sind bei wordpress.com sogar reichlich sehr professioneller Blogs zu finden.

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
27 Design-Fails, die euch vollkommen ratlos zurücklassen

Pro

  • Sehr gute Designs
  • Einfachste Bedienung
  • Gleich mehrere parallele Webseiten möglich
  • kostenlos

Contra

  • Gelegentlich Werbeeinblendung
  • Extras kosten Geld

Nächste Seite: Eine kostenlose Homepage bei wix.com