Was bedeutet „covfefe“? Erklärung und Übersetzung von Trumps Tweet

Robert Kägler

Ende Mai 2017 veröffentliche der US-amerikanische Präsident Donald Trump einen Tweet auf Twitter, der das Wort „covfefe“ enthielt. Viele Nutzer der Social-Media-Plattform fragen sich, was covfefe bedeutet und wie man den Begriff übersetzen kann. Wir haben die Erklärung für euch.

Was bedeutet „covfefe“? Erklärung und Übersetzung von Trumps Tweet
Bildquelle: Page Light Studios / iStock Editorial.

Twitter ist in den USA ein besonders beliebtes soziales Netzwerk, in dem sich selbst viele prominente Personen täglich zu verschiedenen Themen äußern. Auch der US-amerikanische Präsident – Donald Trump – ist dafür bekannt, dass er Twitter regelmäßig nutzt. Am 31. Mai 2017 veröffentlichte das Staatsoberhaupt einen Tweet mit einem unbekannten Begriff: „covfefe“. Und die Welt rätselte, was damit gemeint sein könnte.

Was bedeutet „covfefe“? Trumps Twitter-Nachricht erklärt

Nachdem die Twitter-Nachricht mit dem fantasiehaften „covfefe“ veröffentlicht wurde, gingen die Spekulationen los. Was wollte Donald Trump mit dem Begriff sagen? Der vollständige Satz lautet „Despite the constant negative press covfefe“. Den Tweet seht ihr hier:

Einfach erklärt, gibt es keine wirkliche Definition für covfefe. Bei dem Tweet des Präsidenten handelt es sich schlicht um einen Tippfehler. Der mächtigste Mann der USA ist nämlich dafür bekannt, dass er sehr gerne von seinem Smartphone aus twittert. Die Schwäche für das soziale Netzwerk verleitet ihn oft dazu, zu ungewöhnlichen Zeiten kurze Nachrichten in die Welt zu senden. Da vertippt man sich schnell auf der kleinen Bildschirmtastatur.

So sollte der Satz eigentlich lauten:

„Despite the constant negative press coverage“

Ins Deutsche übersetzt bedeutet das so viel wie: „Trotz der ständig negativen Medienberichterstattung“. Auf Twitter lassen sich einmal abgesendete Tweets bekanntlich nicht mehr editieren. Es war also nicht möglich, den Fehler auszubessern. Das Wort hatte sich natürlich schon wie ein Lauffeuer verbreitet, weswegen der Tweet kurze Zeit später auch gelöscht wurde.

Auch Spiele sind nicht vor lustigen Tippfehlern sicher. Diese Fehler geben den Games eine neue Bedeutung:

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Ups, vertippt! Mit diesen Tippfehlern bekommen Games eine neue Bedeutung.

Covfefe bei Amazon kaufen *

Andere Definitionen von „covfefe“ im Internet

Die Weiten des Internets hielt das natürlich nicht davon ab, unzählige eigene Erklärungen oder Übersetzungen für das Wort zu finden. Auch der Präsident selbst heizte die Diskussion um die Bedeutung an.

Das Internet-Slang-Wörterbuch „urbandictionary“ hat einige Definitionen parat. Covfefe beschreibt einen Fehler, den man überspielt, indem man so tut, als ob man das Ganze von Anfang an geplant hätte. Eine weitere Erklärung ist der Umstand, wenn die eigenen Hände zu klein und dick sind, um das Wort „coverage“ (dt. Berichterstattung) auf dem Smartphone-Keyboard zu schreiben. Andere glauben, dass sich hinter dem Begriff die geheimen Launch-Codes für Nuklearwaffen verstecken.

Es gibt aber auch viele andere Meinungen zur Bedeutung von covfefe auf Twitter:

Auch die korrekte Aussprache des Begriffs ist ein Thema:

Sogar der Twitter-Hype um die Aufnahme von „Yanny & Laurel“ war nicht vor Trumps Kunstbegriff sicher, wie dieses Video vom offiziellen YouTube-Kanal des Weißen Hauses zeigt.

Zweitsprache Netzjargon: Was bedeuten diese Chat-Abkürzungen?

Foren, soziale Netzwerke und selbst die privaten Chats im Messenger sind gefüllt mit Abkürzungen und Akronymen. Die Hashtag-Kultur von heute trägt ebenfalls dazu bei, dass bei der Verständigung im Internet weiterhin gerne eine Abkürzung genommen wird. In diesem Quiz stellen wir euch auf die Probe: Seid ihr fit für Forenbeiträge, Bildbeschreibungen und Memes, die nur so vor OMGWTFBBQ strotzen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Ratgeber: Welchen Bluetooth-Lautsprecher soll ich mir kaufen?

    Ratgeber: Welchen Bluetooth-Lautsprecher soll ich mir kaufen?

    Inzwischen gibt es beinahe so viele unterschiedliche Bluetooth-Lautsprecher auf dem Markt wie Dönerbuden in Berlin. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Wer nicht die Katze im Sack kaufen will, findet innerhalb von zwei Minuten mit unserem Quiz das passende Modell.
    Robert Kohlick
  • Vom Handy auf die Smartwatch: Samsung macht die Uhren schön

    Vom Handy auf die Smartwatch: Samsung macht die Uhren schön

    Samsungs One UI gibt es nicht nur auf neueren Galaxy-Smartphones, sondern jetzt auch auf Smartwatches wie der Galaxy Watch, Gear S3 und Gear Sport. Mit der neuen Benutzeroberfläche bekommen die intelligenten Uhren ein paar Features spendiert, die besonders für Sportler von Interesse sein dürften.
    Simon Stich
* Werbung