Miraculous Staffel 3: Gehen die Geschichten weiter?

Maria Dschaak 1

„Miraculous – Geschichten für Ladybug und Cat Noir“ ist eine Animationsserie internationalen Charakters: Korea, Frankreich und Japan arbeiten gemeinsam an ihr. Bisher wurde nur die erste Staffel in Deutschland ausgestrahlt. Die Zweite steht in den Startlöchern. Aber wie sieht es mit einer dritten Staffel aus?

Im Fokus der 27 Episoden der ersten Staffel stehen die Pariser Jugendliche Marinette Dupain-Cheng und Adrien Agreste. Beide werden durch ein „Miraculous“ und das dazugehörige „Kwami“ zu Superhelden, die zusammen gegen den Bösewicht Hawk Moth kämpfen, ohne dass sie die Identität des jeweils anderen kennen. Auch wissen sie nicht, dass sie jeweils ineinander verliebt sind.

Der Titelsong von Miraculous.

Mariculous-Badeanzug* Miraculuos-Actionfigur* Miraculous-T-Shirt*

Miraculous Staffel 3: Wird die Serie fortgesetzt?

Ja, es wird eine dritte Staffel geben. Das wurde bereits 2016 offiziell bekannt gegeben. Der Fahrplan für die nächsten Jahre lautet wie folgt:

  • 2017: Ausstrahlung der zweiten Staffel
  • 2018: Veröffentlichung der dritten Staffel
  • 2019: Live-Action-Film basierend auf Ladybug

Zu Inhalt und Handlung gibt es noch keine offiziellen Informationen. Fragen, die dabei offenstehen, sind:

  • Wie geht die Beziehung zwischen Cat Noir und Ladybug weiter?
  • Wird es einen neuen Bösewicht geben?
  • Kommen eventuell noch weitere Figuren hinzu, die durch ein anderes Kwami zu anderen Superhelden werden?

via GIPHY

Schaut auch bei diesen Artikeln vorbei:

Disney Filme 2017

WALL·E 2

Soy Luna Staffel 3

Miraculous Staffel 3: Wann könnte es weitergehen?

Die erste Staffel lief am 17. Mai 2016 an. Die zweite wird im Herbst 2017 veröffentlicht werden. Es liegt also eine Wartezeit von ca. eineinhalb Jahren dazwischen. Auch wenn es für Staffel 3 noch kein Startdatum gibt, vermuten wir mal, dass wir die dritte Staffel spätestens Ende 2018 – also im Herbst oder Winter – zu Gesicht bekommen. Sollte es offiziell bestätigte Informationen dazu geben, erfahrt ihr sie natürlich an dieser Stelle.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung