Cosplay: 70-Jährige zeigt's den Jungspunden

André Linken

Dass Cosplay keine Frage des Alters ist, zeigt das aktuelle Beispiel einer 70-Jährigen aus dem fernen Singapur.

Auf Messen wie der Comic Con gibt es massig Cosplay zu sehen.

Wer an Cosplay denkt, denkt in den meisten Fällen automatisch an vornehmlich recht junge Menschen, die sich mit Kostümen von ihren Lieblingshelden aus Spielen, TV-Serien, Filmen oder anderen Medien verkleiden. Dass es auch anders geht, zeigt die rüstige Dame namens Shirley Chua aus Singapur.

Wie aus einem aktuellen Bericht des Magazins The Good Guyde hervorgeht, ist die 70-Jährige trotz ihres relativ hohen Alters eine begeisterte Cosplayerin. Um Geld zu sparen, schneidert sie sich ihre Kostüme selbst und verfügt auf diese Weise schon über eine umfangreiche Auswahl an Gewändern. Zu ihren Favoriten zählen dabei unter anderem Ana Amari aus dem Shooter Overwatch sowie Chun-Li aus dem Prügelspiel Street Fighter. Aber auch als Supergirl verkleidet sich die rüstige Cosplayerin sehr gerne.

Das hier waren die besten Cosplays von der gamescom 2017.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Das sind die 12 besten Cosplays der gamescom 2017.

Fallout-Spieler sorgt mit Cosplay für Großeinsatz der Polizei

Für ihr Alter ist Chua, die früher übrigens an Schönheitswettbewerben teilgenommen hat, ziemlich fit. Das kommt nicht von ungefähr: Neben Kniebeugen und anderen Gymnastikübungen beschäftigt sie sich unter anderem auch mit Gewichtheben. Auf Conventions ist sie schon seit vielen Jahren ein gern gesehener Gast, der innerhalb der Cosplay-Community viele Freunde hat.

* gesponsorter Link