Eatkarus Edeka-Werbung: Wie heißt der Song aus dem #issso-Werbespot?

Thomas Kolkmann 6

Nur wenige Werbespots wurden so heiß-diskutiert und oft angeklickt, wie die Weihnachtswerbung der Einzelhandelskette Edeka. Mit einem weiteren aufwendig produzierten Werbespot, der den Titel Eatkarus trägt, will das Lebensmittelgeschäft unter dem Hashtag #issso nun erneut Message und Werbung vereinen. Viele Fragen sich nun, was hinter der Edeka-Werbung 2017 steckt und wie der emotionale Song heißt, der im Hintergrund gespielt wird.

Den kompletten Eatkarus-Werbespot und den Song könnt ihr euch hier noch einmal im Video ansehen:

Jetzt die Angebote von Edeka24 studieren *

Update 13. März 2017

Eatkarus auf Spotify, Amazon, iTunes & Co.

Der Song wird nicht mehr - wie ursprünglich - auf Soundcloud angeboten. Dafür könnt ihr das Werbelied nun auf verschiedenen Streaming-Portalen hören beziehungsweise teilweise auch digital erwerben. Da der Song auch über Spotify angeboten wird, könnt ihr ihn glücklicherweise auch weiterhin kostenlos anhören.

Darüber hinaus ist „All I Can Do“ auch über , , JUKE! und Tidal verfügbar.

Ursprüngliche Nachricht

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Lustig & alt: Die 20 skurrilsten Werbeanzeigen der Technik-Branche.

Wie heißt der Song in der Eatkarus-Werbung (2017) von Edeka?

Mit dem Eatkarus-Werbespot und dem Hashtag #issso propagiert das Lebensmittelgeschäft eine bewusstere und vor allem gesündere Ernährung: Man soll nicht nur einfach irgendeinen zuckrigen Einheitsbrei vertilgen, sondern auf natürliche Lebensmittel und „gutes Essen“ zurückgreifen.

Der Song in der Eatkarus-Werbung wurde von dem Interpreten Ben Kendrick speziell für den Spot produziert und hört auf den Titel „All I Can Do“. Der Song wird von Edeka über Soundcloud angeboten. Ihr könnt euch den kompletten Song auch direkt hier anhören:

Update 15.02.2017, 12:30 Uhr

Der zuvor von uns angepriesene „kostenlose Download“ wurde anscheinend nur versehentlich von Edeka bei Soundcloud angeboten. Das Herunterladen des Liedes über Soundcloud ist also aktuell nicht mehr möglich. Ihr könnt den Song aber weiterhin jederzeit kostenlos auf Soundcloud anhören.

Was hat es mit der Edeka-Werbung Eatkarus auf sich?

Der Name „Eatkarus“ ist eine Kombination aus dem Wort Eat (dt. Essen) und dem Namen Ikarus aus der griechischen Sage von Daidalos und Ikaros. In dieser bauen sich Vater und Sohn Flügel, um aus dem Labyrinth des Minoturos flüchten zu können. Auch „Eatkaros“ möchte fliegen können, und entkommt durch seine Anstrengungen so im übertragenen Sinne dem „Labyrinth der falschen Ernährung“.

Zum Ende des Clips hat Eatkarus es durch gesunde Ernährung - welche er sich von einem Vogel abgeschaut hat - geschafft, einige Kilos zu verlieren und kann mit seinen selbstgebastelten Flügeln endlich die Schwerkraft überlisten. Dabei steht auch dieses Sinnbild für die Freiheit und das neue Lebensgefühl, welches einen geradzu „abheben“ lassen soll, wenn man sich gesünder und bewusster ernährt.

Bildquelle: Edeka

„Ich bin doch nicht blöd“ – Kennt ihr die Werbeslogans der Tech-Welt?

„Ich bin doch nicht blöd“ – Kennt ihr die Werbeslogans der Tech-Welt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung