Pretty Little Liars im Stream: Alle Staffeln von 1 bis 7 online sehen

Martin Maciej

Die TV-Serie Pretty Little Liars wurde eingestellt und ist somit nach der siebten Staffel beendet - eine achte Staffel wird es nicht mehr geben, das ist inzwischen definitiv. Wer sich in aller Gemütsruhe die gesamte Serie noch mal ansehen möchte, oder eine Staffel gar verpasst hat, kann sich alle Episoden auch online anschauen. Erfahrt bei uns, ob und in welchem Umfang man „Pretty Little Liars“ im Stream ansehen kann und welcher Anbieter die Serie im Flatrate-Programm hat.

Die Mystery-Serie hat seit 2010 in über 150 Folgen eine große Fanbase aufbauen können. Die Serie handelt von den Freundinnen Hanna Marin, Aria Montgomery, Spencer Hastings und Emily Fields, die in Rosewood den Verlust einer weiteren Freundin, von Alison DiLaurentis verkraften müssen. Nach der Rückkehr Arias von einem einjährigen Aufenthalt auf einer Insel beginnen mysteriöse Geschehnisse in Rosewood. Im Zentrum steht eine Person namens „A“.

Alle Infos zu Staffel 6 & 7 in unserem Video:

Pretty Little Liars: Staffel 6 & 7.

Wann kommt Pretty Little Liars Staffel 7 nach Deutschland?

Pretty Little Liars im Stream: Alle Folgen im Netz

Die Mystery-Serie beruht auf einer Buchreihe (mit gleichem Namen) von Sara Shepard und zeigt das Leben vier junger Frauen, die nach dem Tod ihrer besten Freundin mit mysteriösen Botschaften eines gewissen „A“ belästigt werden. Produziert wurde Pretty Little Liars seit 2010, aktuell warten Fans noch auf die zweite Hälfte der siebten Staffel, die in den USA im April 2017 zur Ausstrahlung kommen soll. Marlene King, die Showrunnerin, hatte bereits vor einiger Zeit durchblicken lassen, das die Serie bald zum Ende kommen könnte und diese Information ist inzwischen definitiv und final. Bevor es in die abschließenden Episoden geht, könnt ihr noch einmal alle Folgen von PLL im Stream genießen.

Pretty Little Liars im legalen Stream online sehen

Nicht alle legalen Anbieter haben die Serie in ihrem Programm. Im Flatrate-Angebot gibt es die Mystery-Staffeln derzeit nur bei Netflix - dort sind auch nur alle Folgen bis Staffel 5, nicht jedoch Staffel 6 verfügbar.

  • Die günstigste Variante, mit der ihr die meisten Staffeln Pretty Little Liars im Stream sehen könnt, findet ihr bei Netflix. Dort habt ihr die ersten fünf Staffeln in der Flatrate, wann die letzten zwei dazu kommen, wissen wir leider noch nicht. Netflix könnt ihr 30 Tage kostenlos erproben, was allerdings für über 100 Episoden verdammt knapp werden könnte. Ihr könnt Netflix aber monatlich kündigen und im günstigsten Fall kostet euch das Abo knapp 8 €. Die Kündigung ist schlicht und kann einfach online erfolgen. Kein Risiko, keine hohen Kosten und PLL-Streams satt.
  • Bei & iTunes sind alle sieben Staffeln zu bekommen, allerdings nicht in der Flatrate, weswegen wir zu einer Kombination mit Netflix raten würden. Die Staffeln 6 & 7 gibt es bislang nur im Originalton mit Untertiteln.
  • Sky Ticket oder Sky Go haben derzeit keine Folgen im Angebot.
  • Weitere Anbieter, bei denen ihr die ersten sechs Staffeln beziehen könnt (ohne Flatrate): Xbox Video, Videoload, Google Play & Maxdome.

Staffel 7 im Stream *

Pretty Little Liars im TV & auf DVD

Pretty Little Liars könnt ihr auch im TV bei Super RTL am Freitag Abend und bei TNT Serie täglich ab 13 Uhr sehen, allerdings ist dies keine Option, wenn man an aktuellen Folgen interessiert ist - das wird noch dauern. Im Free-TV gibt es aktuell keine Ausstrahlung, Super RTL hatte die Serie bis zum August 2016 im Programm. Die DVD ist dann schon interessanter. Alle Folgen der ersten fünf Staffeln könnt ihr euch holen, auch die sechste Staffel gibt es inzwischen in der deutschen Fassung.

Vorschau auf Staffel 7B:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Disney+ Streamingdienst: US- und Deutschland-Start, Preise, Serien und Filme

    Disney+ Streamingdienst: US- und Deutschland-Start, Preise, Serien und Filme

    Die Walt Disney Company ist schon lange nicht mehr nur die große Trickfilmschmiede aus Los Angeles. Zu dem riesigen Medienkonzern gehören unter anderem auch Pixar, Lucasfilm, die Marvel Studios und 21st Century Fox. Mit dem vielfältigen Angebot könnte man natürlich auch seinen eigenen Streamingdienst ins Leben rufen, und genau das ist mit „Disney+“ auch für 2019 geplant.
    Thomas Kolkmann 2
  • Disney+: Auf diesen Geräten wird der Streamingdienst laufen

    Disney+: Auf diesen Geräten wird der Streamingdienst laufen

    Der Start des neuen Streamingdienstes Disney+ steht in den USA, Kanada und den Niederlanden bevor. Nun hat das „Haus der Maus“ bekanntgegeben, auf welchen Geräten der Video-on-Demand-Dienst zum Start laufen wird. Natürlich können bis zum etwas späteren Deutschland-Start noch weitere Hardware hinzukommen, aber schon jetzt sollte fast jeder ein Gerät zuhause haben, mit dem er Disney+ nutzen kann.
    Thomas Kolkmann 1
* Werbung