Wilhelm Scream: Der berühmteste Filmschrei der Kinogeschichte

Martin Maciej 3

Jeder, der den einen oder anderen Kino-Film gesehen hat, wird ihn bereits im Ohr gehabt haben: das wohl populärste Film-Geräusch überhaupt und den bekanntesten Filmschrei der Kinogeschichte: den Wilhelmsschrei. Der menschliche Schrei hat sich zu einem Running Gag der Soundeffekt-Geschichte entwickelt und kann auf eine grandiose Karriere zurückblicken.

Wilhelm Scream: Der berühmteste Filmschrei der Kinogeschichte

Der Wilhelmsschrei war unter anderem in allen Star Wars-Filmen der neuen und alten Trilogie, in Indiana Jones, X-Men, Sin City, Toy Story, Die Simpsons, Herr der Ringe und vielen weiteren Film- und TV-Produktionen zu hören. Auch Gamer dürften den berühmten Filmschrei bereits das eine oder andere mal gehört haben, schließlich wurde dieser u.a. in Lego Star Wars Video Game, Medal Of Honor und Darksiders eingesetzt.

Wilhelmschrei: Das Geräusch aus über 300 Filmen und Games

Wer immer noch kein Geräusch im Ohr hat, kann den Wilhelmsschrei, den Filmschrei, kostenlos herunterladen und anhören oder z. B. als Klingelton, bzw. Benachrichtigungston auf seinem Smartphone einrichten:

Seinen ersten Auftritt hatte der Filmschrei 1951 im Film Die Teufelsbrigade. Bis heute wurde der Schrei aus einer kommerziellen Soundeffekt-Bibliothek der Warner-Studios in über 300 Filmen und weiteren Games verwendet. Wer hinter der Stimme steckt, ist nicht mehr bekannt, allerdings wird vermutet, dass es der US-amerikanische Country-Musiker Sheb Wooley war, der den Wilhelm Schrei in die Welt- und Filmgeschichte gebracht hat. Sheb Wooley spielte in „Die Teufelsbrigade“ einen Mann, der von einem Alligator gefressen wurde. Die Bezeichnung „Wilhelm Schrei“ stammt allerdings aus dem erst zwei Jahre später veröffentlichten Film „Der brennende Pfeil“. Hier wird die Figur mit dem Namen „Wilhelm“ von einem brennenden Pfeil getroffen. Dabei stößt Wilhelm eben jenen Schrei heraus, der bis heute in die erfolgreichsten und beliebtesten Filme aller Zeiten geschafft hat.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die schönsten Disney-Zitate: Sprüche von König der Löwen bis Bambi.

wilhelm-schrei

Seinen Running Gag-Charakter hat der berühmte Filmschrei dem Sounddesigner bei Skywalker Sound, Ben Burtt, zu verdanken. In Indiana Jones und der Tempel des Todes wird der Schrei als offensichtliches Easter Egg verwendet, schließlich ist dieser hier zu hören, als Indiana Jones vermeintlich von Krokodilen gefressen wird – ganz so wie im Vorbild aus „Die Teufelsbrigade“.

Besonders Steven Spielberg und George Lucas lassen es sich nicht nehmen, den berühmtesten Schrei der Filmgeschichte regelmäßig in neuen Produktionen zu platzieren. Aber auch Peter Jackson und Quentin Tarantino verzichten nicht auf den Einsatz des Hollywood-Easter Eggs. In Kill Bill ist der Schrei schließlich fast inflationär zu hören.

Wilhelmsschrei: Der Running-Gag aus Hollywood

In diesem YouTube Clip könnt ihr euch eine Zusammenstellung der populärsten Filme mit dem Wilhelm Schrei ansehen:

Der Schrei selbst ist dabei in der Regel nicht sonderlich prominent platziert und nur für das Ohr hörbar, die den Schrei bereits zuvor irgendwo gehört hat. Beim nächsten Kino-Besuch solltet ihr in brenzligen Film-Situationen etwas genauer hinhören, um den Wilhelm Scream nicht zu verpassen.

Hier findet ihr eine Übersicht von Filmen, in denen der Wilhelmsschrei unter anderem zu hören war: Hollywood Lost and Found: The Wilhelm Scream

Zum Thema: Urban Legends: Beispiele und Sammlungen moderner Sagen

Welcher Star Wars-Charakter bist du? (Quiz)

Der siebte Teil der Saga kommt nun in die Kinos und ihr wisst noch nicht, welcher Charakter euer Liebling ist im Star Wars-Universum? In diesem Quiz habt ihr die Chance herauszufinden, welcher Charakter euer Seelenverwandter ist!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Spotify

    Spotify

    Der Spotify Client zum Download, mit dem ihr euch auf Spotify nach Herzenslust kostenlose Musik anhören, eigene Playlists erstellen und diese mit euren Freunden teilen sowie euch vom Spotify Radio eurem persönlichen Geschmack angepasste, zufällig ausgewählte Musik vorspielen lassen könnt.
    Marvin Basse
  • Adobe Flash Player

    Adobe Flash Player

    Hier zum Download bekommt ihr den Adobe Flash Player als Plugin für die Browser Firefox, Chrome, Opera und Safari, das diese in die Lage versetzt, auf Webseiten verwendete Flash-Inhalte wiederzugeben.
    Marvin Basse 14
* Werbung