Drei Geschichten nach den gleichnamigen Graphic Novels von Frank Miller: Marv hatte mit Goldie die Nacht seines Lebens, doch am Morgen ist sie tot – und die Polizei hinter ihm her. Dwight hilft den Nutten, einen toten Cop aus dem Sin-City-Viertel Old Town zu transportieren – die Leiche würde den fragilen Waffenstillstand zwischen Nutten, Polizei und Mafia zunichte machen. John Hartigan, ein halbehrlicher Bulle, rettet die elfjährige Nancy vor einem pädophilen Kidnapper, doch das ist leider der Sohn des mächtigen Senators, und Hartigan wird für Jahre ins Gefängnis gesteckt.

„Sin City“: Das bedeutet Tod, Verderben und Frank Miller – der Anfang der 90er Jahre harte, brutale Geschichten geschrieben hat, in harten, schroffen Bildern, zusammengesetzt aus flächigem Schwarz und flächigem Weiß, ohne Zwischentöne, ohne jede Spur der Erleichterung. Diese Comics hat Robert Rodriguez nun in Filmform umgesetzt, oder besser: Er hat Millers Bilder übernommen, und Miller als Co-Regisseur gleich mit dazu. Die Bildgeschichten dienen als Storyboards, direkt adaptiert und in bewegte Filmbilder umgesetzt. Die Schauspieler agierten vor Green Screens, dann wurden die urbanen Angründe von Sin City eingesetzt.

„Sin City“ eröffnet eine Comicwelt, in der jede Einstellung ein neues Panel darstellt. Millers Geschichten sind detailgetreu umgesetzt, kontrastreiches Schwarzweiß bewirkt eine düstere Film Noir-Atmosphäre, durchsetzt von nur wenige Farbtupfern, rot vor allem, das Rot von verführerischen Lippen und frischem Blut, oder das Gelb eines degenerierten stinkenden Gnoms. Überall herrscht hier Düsternis, und der Tod kommt langsam, grausam, mit unendlichen Schmerzen. Rodriguez füllt die Geschichten mit heftiger Brutalität, die allerdings mit stilistischen Verfremdungen abgemildert wird und so einen kuriosen Zwitter aus Hochglanz-Ästhetik, Splatter und Tarantino-esker Coolness ergibt.

 

Sin City

Facts 

Mindestens eines ist „Sin City“ auf jeden Fall: konsequent – in seiner Behauptung, die ultimative Comicverfilmung zu sein. Die Hauptrollen spielen Bruce Willis, Clive Owen und Mickey Rourke.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Sin City von /5 basiert auf Bewertungen.