30 Jahre Game Boy: Eure Erinnerungen an den Handheld-Klassiker

Alexander Gehlsdorf

Von Fabian S.

Es war Weinachten 2005, zu dem Zeitpunkt war ich sechs Jahre alt. Als Geschenk gab es einen Gameboy Color mit Pokemon. Der beste Tag meines Lebens.

Ich muss hier anmerken dass ein paar Monate zuvor meine Katze weggelaufen ist. Da war der Color eine gute Ablenkung. Aber was mich wirklich mit der kleinen Konsole verbindet ist nicht dass ich dadurch meine Liebe zu Pokemon gefunden hab, nein.

Gut drei Tage später, ich war nur noch am spielen, höre ich am späten Abend ein lautes Miauen. Ich machte mein Fenster ganz auf und hab den Color als schwer improvisierte Lichtquelle genutzt. Die große Überraschung war, dass meine Katze unter meinem Fenster gesessen hat und das Licht des Gameboy gesehen hat.

Dank des Gameboy Color ist meine Katze zu mir zurückgekehrt, danke dafür kleine Konsole, ich werd‘ dich immer in Ehren halten.

Von Frederik P.
Neben vielen wunderbaren Erinnerungen an meinen ersten Gameboy (mein bester Freund im Pfadfinderzeltlager/ AA Batterien machten plötzlich Sinn/ das erste Natural High nach dem Durchzocken von Super Mario), gibt es aber auch eine, die leider auch das abrupte Ende unserer noch frischen Beziehung bedeutete.

Nachdem unsere babysittende Nachbarin (Frau Wölke; nicht so nett wie ihr Name) mich (da 12) endlich schlafend im Bett wähnte, legt ich noch ne kleine Mario Spiel-Session auf dem Klo ein. Aus Minuten wurden… viele viele Minuten und ich war so im Wahn, dass ich leider den Kontrollgang der Sitterin überhört haben muss… Jedenfalls ging plötzlich die Klotüre auf und mir fiel nicht nur Mario in einen Abgrund sondern auch das Herz in die Hose. Zum einen nackt, dann noch am Zocken und gegenüber eine Frau Wölke mit Zornesfalte im solide geröteten Gesicht.

Long Story short: Aus Reflex ließ ich den Gameboy ins Klo fallen und Achtung: Spülte ab!!! Keine Ahnung was mich da geritten hat. Übersprunghandlung. Jedenfalls verbrachten wir die nächste halbe Stunde damit, mit einem zurechtgebogen Kleiderbügel panisch über der Schüssel knieend zu versuchen, den Gameboy wieder AUS dem Klo zu bekommen. Ende vom Lied: Gameboy zwar tropfnass rausbekommen - Maschine tot. Ungefähr 10 Wochenenden Rasen mähen, Durchsaugen, Gassi gehen, Einfahrt fegen und jeden Pfennig Taschengeld sparen später, gab es dann endlich ne neue Kiste. Die lebt noch, zockt jetzt mein Kurzer mit.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Das ist Cyberpunk 2077: Release, Gameplay, Trailer und mehr Infos

    Das ist Cyberpunk 2077: Release, Gameplay, Trailer und mehr Infos

    Kennst du dieses seltsamen Summen und Knacken, dass deine Kopfhörer zuweilen von sich geben? Es ist das „Release! Release! Release!“, welches von zig tausenden Stimmen aus dem Internet herausschallt – und welches Spiel ist gemeint? Natürlich Cyberpunk 2077, auf dessen Trailer und Gameplay wir schon seit Anbeginn der Menschheit warten. Folge mir und ich sage dir, was bisher bekannt ist.
    Marina Hänsel 11
* Werbung