GRID ist wieder da – Codemasters bringt die Rennspiel-Serie noch dieses Jahr zurück

Daniel Hartmann

Das neue GRID erscheint bereits im September dieses Jahres und Entwickler Codemasters bringt den mittlerweile vierten Teil der Rennspiel-Serie auf PS 4, Xbox One und PC heraus.

Eigentlich gehören die GRID-Spiele zu Codemasters TOCA-(Veranstalter von Motorsport Events in Großbritannien) Reihe, die es bereits seit 1997 gibt. Seit 2008 laufen die Spiele aber unter dem Namen GRID. Nach den Vorgängern Race Driver: GRID, GRID 2 und GRID Autosport stellt der Spieler nicht nur fest, dass Codemasters es nicht so mit konsistenten Namen hat, sondern das der Titel GRID für den neuen Teil wie ein Reboot klingt.

Ob jetzt Reboot oder nicht, im Trailer erwarten den Spieler teure und vor allem schnelle Autos, doch das gehört schließlich zu fast jedem Rennspiel. Zum Inhalt gibt es noch keine Bilder, aber dazu heißt es von Codemasters:

„Spieler können zwischen Fahrzeugen der Klassen GT, Touring, Stock, Muscle, Super-Modified und einigen mehr wählen. Verschiedene Modi wie Circuit, Street Racing, Ovals, Hot Laps, Point-to-Point und World Time Attack fordern zum Kampf um die Spitzenplatzierung heraus.“

Weiter heißt es, dass auf den Spieler bekannte Stadtkurse und Rennstrecken auf vier verschiedenen Kontinenten warten. Viel mehr ist zu den konkreten Spielinhalten nicht bekannt, doch das Zurückspulen während des Trailers erinnert eine Funktion aus dem ersten GRID, die Spielern erlaubte bis zu zehn Sekunden in der Zeit zurückzugehen, um Fahrfehler wieder rückgängig zu machen. Vielleicht handelt sich aber auch nur um ein visuelles Stilmittel für den Trailer.

GRID erscheint am 13. September 2019 für PS 4, Xbox One und PC.

Rennsport für unterwegs – GRID Autosport gibt es auch als Mobile-Game: 

GRID Autosport für iOS und Android.

Neben der GRID-Reihe zeichnet sich Entwickler Codemastes auch für die Formel 1-Spiele und die Dirt-Reihe verantwortlich, besitzt also eine Menge Expertise im Bereich der Rennsimulationen. Welche Reihe gehört zu deinen Lieblingen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung