Nintendo Switch: So viel Speicherplatz benötigen die Spiele

Marco Schabel 1

Nintendo Switch erscheint in der kommenden Woche mit 32 GB internem Speicher. Wie viel Dir davon tatsächlich zur Verfügung steht und wie viel Du für Spiele benötigst,  ist nun bekannt geworden.

Nintendo Switch im Rückblick.

Anders als bei der Xbox One oder PlayStation 4 wirst Du aufgrund der verwendeten Module bei der Nintendo Switch keine Spiele installieren müssen. Damit sparst Du nicht nur Zeit, sondern auch Kosten, denn Nintendo Switch bietet lediglich 32 GB an Speicherplatz, der auch für das Betriebssystem und Hintergrundanwendungen reserviert ist. Den internen Speicher braucht Du natürlich noch immer, wenn Du Dir Spiele aus dem Nintendo eShop herunterlädst, was übrigens endlich accountgebunden sein wird. Mittlerweile hat Nintendo auch verraten, wie viel Platz Du für bestimmte Spiele einplanen musst. Eines kann dabei ohne zusätzliche SDXC-Karte gar nicht erst heruntergeladen werden.

Die amerikanischen Kollegen von DualShockers berichten, dass der interne Speicher drastisch reduziert wird. Lediglich 25,6 GB der 32 GB stehen Dir demnach überhaupt zur Verfügung, wenn Du nicht eine zusätzliche Speicherkarte kaufen möchtest. Das bedeutet, dass The Legend of Zelda - Breath of the Wild mit seinen 13,4 GB bereits rund 52 Prozent des Speichers einnimmt. Mittlerweile hat Nintendo über die eigene japanische Homepage auch die Download-Größen anderer Spiele enthüllt.

So groß sind die Spiele der Nintendo Switch

Hier kannst Du The Legend of Zelda - Breath of the Wild vorbestellen *

Erscheinen wird Nintendo Switch am nächsten Freitag, den 3. März 2017 zu einem Preis von 330 Euro. Zum Start stehen dabei nur eine begrenzte Anzahl von Konsolen und Spielen bereit. Mit der Zeit soll die Nintendo Switch sowohl neue Funktionen als auch neue Spiele erhalten. Zum Ende des Jahres erscheint auch das heiß ersehnte Super Mario Odyssey.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung