PlayStation 2: Die meistverkaufte Konsole der Welt sagt endgültig Goodbye

Marcel Kolata

Die Zeit der PlayStation 2 ist endgültig abgelaufen: Sony hat im letzten Monat jeglichen Service für die meistverkaufte Konsole eingestellt.

PS2-Spiele auf der PlayStation 4.

Eine Ära geht zu Ende: Pünktlich zur Jahrtausendwende kam im März 2000 die erste PlayStation 2 auf den Markt. Insgesamt wurde sie über 157 Millionen Mal verkauft – damit ist sie die meistverkaufte Konsole der Welt. 2012 wurde die Produktion der Spielekonsole jedoch eingestellt. Ein Jahr später erschien das letzte Spiel für das ausrangierte Modell: Pro Evolution Soccer 2014.

Gänzlich tot war die Konsole trotzdem nicht, im letzten Monat hat Sony aber endgültig alle am Leben erhaltenden Maßnahmen für die PlayStation 2 abgeschaltet und den Reparaturservice eingestellt. Zuvor hatte Sony die verbliebenen PS2-Nutzer aufgefordert, ein Online-Formular auszufüllen, um die PlayStation 2 noch ein letztes Mal reparieren zu lassen. Am 31. August wurde der Service dann eingestellt, ebenso wie der zur Konsole gehörende Kundenservice.

Bis heute bleiben die PlayStation 2-Spiele legendär. Ganz oben auf dem Podest steht das 2004 veröffentlichte Spiel GTA San Andreas. Lange Zeit war es das meistverkaufte Spiel für die PlayStation, bis es von seinem jüngsten Seriennachfolger GTA V abgelöst wurde, das wiederum das erfolgreichste Spiel aller Zeiten ist.

Nicht alles was glänzt ist auch aus Gold. Wir haben für euch die schlechtesten PS2 Spiele zusammengefasst.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Die schlechtesten PS2-Spiele aller Zeiten

Kaufe dir hier eine PlayStation 2*

Auch wenn Sony das Ende der PS2 verkündet hat, werden wir die Konsole immer in Ehren halten und uns an die vielen Spiele und investierten Stunden gerne zurückerinnern. Schreibe uns doch in die Kommentare, was dein Lieblingsspiel auf der PlayStation 2 gewesen ist. Für welches wünscht du dir ein Remake?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung