PS Plus bekommt Konkurrenz von Electronic Arts – Diese Spiele gibt es kostenlos für PS4

Daniel Kirschey

PS Plus bekommt von Electronic Arts mächtig Konkurrenz. Wie die genau aussieht, erfährst du hier.

Bislang war auf der PlayStation genau eine Firma der große Platzhirsch: genau, nämlich Sony. Die ließen bisher keine anderen großen Publisher oder Konsolenhersteller einen ähnlichen Service wie PS Plus anbieten. Dabei wird es wohl irgendwann dazu kommen, dass Xbox Live auf der Nintendo Switch verfügbar sein wird.

Sony ist nun aber nicht mehr der einzige Service-Anbieter auf der eigenen Konsole. Electronic Arts stürmt mit EA Access auch auf die PlayStation 4. Etwas dauert es noch, bis du den Service auf der PS4 nutzen kannst: Erst im Juli sollst du die Möglichkeit bekommen, dir EA Access zu sichern. Dabei kannst du dir die Dienstleistung von EA Access für einen Monat oder gleich das ganze Jahr abonnieren. Das kostet dann für einen Monat 3,99 Euro und fürs ganze Jahr 24,99 Euro.

Diese Spiele bekommst du als PS Plus-Mitglied im Mai 2019 kostenlos.

Die PS Plus-Spiele im Mai 2019.

In einer Pressemitteilung verkündet Electronic Arts deshalb stolz, dass sie ihren Abonnement-Service damit „auf mehr Plattformen anbietet als jeder andere Publisher.“ Wie du sicherlich weißt, bietet der US-amerikanische Videospielhersteller EA Access auch schon für die Xbox One und den PC über Origin an. Wie auf den anderen Plattformen, gibt es über EA Access die Möglichkeit, neue Spiele zehn Stunden lang zu testen, bevor du sie kaufst. Zusätzlich bekommst du 10 Prozent auf fast alle digitalen Produkte von EA. Am interessantesten wird für viele jedoch die große Spielebibliothek sein, die mit dem Service kommt.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
PlayStation 4: Das sind die 16 bestbewerteten Spiele für die Konsole.

Welche Spiele kannst du kostenlos via EA Access auf deiner PS4 spielen?

Der offizielle Reveal-Trailer gibt einen Vorgeschmack darauf, welche Gratis-Spiele dich auf der PlayStation 4 künftig erwarten werden.

EA Access auf PlayStation 4 – Offizieller Reveal Trailer.

Neben bekannten EA-Titeln wie FIFA 19 oder Die Sims 4 fällt auf, dass auch Ausschnitte von Battlefield 5 und A Way Out gezeigt werden. Das lässt vermuten, dass die beiden Games zum Start von EA Access auf PS4 kostenlos verfügbar sein werden. Das bestätigt auch ein Blick auf die separate Homepage zu EA Access und PS4. Außerdem ist davon auszugehen, das alle Spiele, die bisher PC- und Xbox One-Spielern über den Service vorbehalten waren, demnächst auch für PS4-Besitzer kostenlos verfügbar sein werden. Einen Überblick über die Auswahl kannst du dir auf der offiziellen Webseite verschaffen.

Wirst du Electronic Arts EA Access auf der PlayStation nutzen oder bist du schon auf einer anderen Plattform Abonnement? Oder nutzt du etwa auf keiner Konsole den Service? Egal wie es bei dir aussieht, schreib uns deine Meinung und Erfahrung einfach in die Kommentare unter diesem Artikel.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung