Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. PS4 zeigt kein Bild – Lösungswege

PS4 zeigt kein Bild – Lösungswege


Anzeige

Wenn die PS4 kein Bild mehr liefert, heißt das nicht sofort, dass die Konsole kaputt ist. Wenn die PlayStation 4 weiterhin startet, aber ihr kein Signal auf dem Fernseher angezeigt bekommt, kann das an verschiedenen Gründen liegen.

HDMI-Verkablung überprüfen

Die allererste Haltestelle bei jedem Problem mit Ton und Bild sollte die Verkablung sein. Schon bei kleinen Bewegungen kann es passieren, dass das HDMI-Kabel nicht mehr korrekt in der Konsole oder im Fernseher steckt.

Anzeige

Überprüft also zuerst die Kabel. Steckt das HDMI-Kabel an der Konsole und am TV aus und wieder ein. Wenn weiterhin kein Bild kommt, solltet ihr auch ein anderes HDMI-Kabel ausprobieren, falls das ursprüngliche womöglich kaputt ist oder einen Wackelkontakt hat.

Noch weitere Tipps und Tricks für die PlayStation 4 findet ihr hier:

PS4 gibt kein Bild aus – Fernseher als Ursache?

Wenn die PS4 ganz normal startet und auch die Power-Kontrollleuchte stetig leuchtet, kann der Fehler natürlich auch am Fernseher liegen. Überprüft in dem Fall Folgendes:

  • Funktionieren andere Geräte ordnungsgemäß am Fernseher?
  • Funktioniert ein anderer HDMI-Eingang als der ursprünglich verwendete?
  • Falls vorhanden: Funktioniert die PS4 an einem anderen Fernseher, Monitor oder Beamer mit HDMI-Eingang?
Anzeige

Auflösung im Sicherheitsmenü ändern

Falls Verkablung und Fernseher funktionieren, aber nach wie vor kein Bild der PS4 zu sehen ist, könnt ihr versuchen, das Sicherheitsmenü zu öffnen, um dort die Auflösung anzupassen. Geht dafür wie folgt vor:

  1. Schaltet die PlayStation komplett aus und nehmt sie für ein paar Sekunden vom Strom.
  2. Drückt und haltet die Power-Taste der PS4 nun so lange gedrückt, bis ihr einen zweiten Einschaltton (Piepen) gehört habt.
  3. Auf dem Fernseher sollte nun das Menü des Sicherheitsmodus zu sehen sein.
  4. Verbindet einen Controller per USB-Kabel mit der Konsole und drückt die PS-Taste.
  5. Navigiert mit dem Steuerkreuz zum Punkt Auflösung ändern und wählt diesen aus.
    Auch die falsche Auflösung kann zu einem Problem mit der Bildausgabe führen // (Bildquelle: SONY)
  6. Die PS4 startet jetzt mit der Minimalauflösung (480p).
  7. Unter Einstellungen → Sound und Bildschirm → Videoausgabe-Einstellungen → Auflösung könnt ihr nun wieder die native Auflösung eures Fernsehers einstellen.

Falls der Ausgabefehler aufgrund eines fehlerhaft installierten Updates entstanden ist, könnt ihr im Sicherheitsmenü auch per USB-Stick ein Softwareupdate durchführen. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch in folgendem Artikel: PS4-Update durchführen - so geht's.

Anzeige

Wenn die PS4 überhaupt nicht mehr startet, schaut hier nach: PS4 startet nicht – Ursachen, Probleme und Lösungen. Wenn ihr auch dort keine Lösung für euer Problem finden konntet, bleibt euch nur noch der direkte Kontakt zum Sony-Support.

Bist du ein PlayStation-Experte? (Quiz)

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige