Xbox 360-Spielstand auf Xbox One übertragen: so geht's

Martin Maciej 1

Im Rahmen der E3 präsentierte Microsoft ein neues Feature, welches es ermöglicht, ausgewählte Xbox 360-Spiele auf der Xbox One zu spielen. Damit ihr nicht alle Games von neuem anfangen müsst, gibt es sogar die Möglichkeit, Spielstände von der Xbox 360 auf die Xbox One zu übertragen.

Xbox 360-Spielstand auf Xbox One übertragen: so geht's
Bildquelle: Microsoft.

Hier erfahrt ihr, wie der Savegame-Import funktioniert und was man beachten sollte. Dank der Xbox One-Abwärtskompatibilität bringt ihr unter anderem Mass Effect oder Gears Of War auf die aktuelle Konsolengeneration.

Xbox One mit Windows 10 Demo.

Xbox 360-Spielstand auf Xbox One übertragen: Anleitung

Damit die vorhandenen Xbox 360-Savegames auf die Xbox One übertragen werden können, müssen diese zunächst in der Cloud gespeichert.

  1. Zunächst sollte man natürlich sicherstellen, dass ein Savegame auf der Xbox 360 gespeichert ist.
  2. Steuert nun die „Einstellungen“ an, wählt im Abschnitt „System“ die Optionen für den „Speicher“.
  3. Hier wählt ihr den internen Speicher der Xbox 360.
  4. Sucht das Spiel aus, für das der Spielstand übertragen werden soll.
  5. Schiebt den Spielstand in die Cloud. Die Cloud muss vorab natürlich bereits eingerichtet worden sein.
  6. Nun startet man das Xbox 360-Spiel auf der Xbox One.
  7. Seid ihr mit dem gleichen Xbox Live-Profil eingeloggt, wie vorhin auf der Xbox 360, werden die Spieldaten automatisch aus der Cloud abgerufen und synchronisiert.
  8. Gibt es bereits einen Spielstand für das Spiel auf der Xbox One, könnt ihr entscheiden, ob das Savegame mit der Xbox 360-Variante überschrieben werden soll.
  9. Die Synchronisation der Spielstände funktioniert auch umgekehrt von der Xbox One auf die Xbox 360.

xbox-spielstaende-uebertragen

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Seltene Konsolen: Von der PS4, über Xbox One bis zur Nintendo Switch.

Xbox 360 auf Xbox One: Savegame-Import

Folgendes sollte beim Import beachtet werden:

  • Achievements sind so oder so mit dem Xbox-Gamertag verbunden und müssen nicht weiter übertragen werden.
  • Um die Abwärtskompatibilität nutzen zu können, wird ein Xbox Live-Profil und eine Internetverbindung vorausgesetzt.
  • Die Xbox 360-Spiele werden digital auf der Xbox One wiedergegeben. Auch nach dem Einsetzen einer Disc wird das Xbox 360-Spiel auf die Xbox One heruntergeladen und nicht etwa vom Datenträger abgespielt.
  • Eine Xbox Live-Gold-Mitgliedschaft wird für das Spielen der alten Spiele nicht benötigt. Allerdings können Silber-Mitglieder die Xbox-Cloud nicht nutzen, so dass auch ein Übertragen der Spielstände mit dem Gratis-Online-Account nicht möglich ist.
  • Einige Publisher können verhindern, dass Savegames in die Cloud geschoben werden können.

xbox-spielstand-ubertragen-2

Wir zeigen euch auch, wie man Windows 10 mit der Xbox One nutzen kann.

Quelle: Kotaku

E3 2016: Was waren eure Favoriten der Microsoft-Pressekonferenz?

Software-Gigant Microsoft hat bei der diesjährigen Pressekonferenz auf der E3 2016 neue Hardware, Software-Verbesserungen sowie massig Exklusiv-Titel vorgestellt. Was davon hat euch am besten gefallen? Stimmt in unserer Umfrage über eure Favoriten ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung