Ghibli-Filme schaffen es immer wieder, Jung und Alt gleichermaßen zu begeistern. Fans wird es nun freuen, zu hören, dass Hayao Miyazaki ein neues Projekt angekündigt hat, das voraussichtlich in den kommenden drei Jahren erscheinen wird.

 

Anime

Facts 

Wer kennt nicht mindestens einen Film aus dem Studio Ghibli? Mein Nachbar Totoro, Prinzessin Mononoke, Chihiros Reise ins Zauberland und Das Wandelnde Schloss sind nur ein paar der Klassiker, die immer wieder präsent sind.

Ghibli-Regisseur Miyazaki kündigt nun einen weiteren Film an, der die Fans erneut in eine Fantasiewelt führen wird.

Welchen Anime habt ihr verschlungen?

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Die 23 besten Anime-Serien deiner Kindheit

Das Studio Ghibli schwärmt von kommendem Film

Gegenüber Entertainment Weekly äußerte sich das Studio kürzlich zu seinem neuesten Film namens How Do You Live und wenn er wirklich so gut ist, wie behauptet wird, ist bei Ghibli ein weiteres Highlight für die Fans in Arbeit. Das Studio meint:

„Der Film, an dem Hayao Miyazaki im Moment arbeitet, hat eine große und fantastische Story.“

Ja, das sind erst einmal nicht viele Informationen, doch Studio Ghibli-Produzent Toshio Suzuki holt noch etwas weiter aus:

„Als Miyazaki zurückkam und sagte, dass er wieder einen Film machen möchte, sagte ich eigentlich, dass das keine gute Idee ist, weil er schon so viel erreicht hat. Darauf sagte er, man könne nicht zurückkommen und etwas tun, was man schon in der Vergangenheit getan hat, man müsse etwas anderes machen. Eine der Ideen, die dabei herauskam, war, man könnte doch einfach mehr Zeit und mehr Geld ausgeben . Also, das ist einer der neuen Ansätze“.

Es klingt, als werden für den kommenden Film derzeit ordentlich Zeit und Geld investiert. Gepaart mit der Erfahrung des Studios und Miyazakis, könnte How Do You Live tatsächlich eine große und fantastische Story liefern.

Bis der neue Film erscheint, werden sich Fans allerdings noch etwas gedulden müssen. Traditionell wird im Studio Ghibli noch immer alles von Hand gezeichnet. Eine Minute des Films nimmt rund einen Monat Arbeit in Anspruch. „Wir hoffen, der Film wird in den kommenden drei Jahren fertig“, heißt es aus dem Studio.