Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Antwort auf die PS5: Endlich ein Lebenszeichen der nächsten Xbox

Antwort auf die PS5: Endlich ein Lebenszeichen der nächsten Xbox

Microsoft plant wohl noch dieses Jahr den Release einer neuen Xbox-Konsole. (© GIGA)

Mehr als drei Jahre nach dem Release der Xbox Series X plant Microsoft wohl ein großes Upgrade für die Konsole. Ein Leaker will jetzt herausgefunden haben, dass der Tech-Riese sogar schon einen Release für dieses Jahr anpeilt. Es sind Verbesserungen geplant, doch ein Feature soll verschwinden.

 
Xbox Series X
Facts 
Xbox Series X

Xbox Series X in Weiß: Das soll die Konsole können

Microsoft will möglicherweise bereits in diesem Jahr eine neue Xbox-Konsole ohne Disc-Laufwerk veröffentlichen. Der Leaker eXtas1s berichtet auf der Seite Exputer, dass er die Existenz der Konsole anhand von vertraulichem Material, das er von seinen Quellen erhalten hat, bestätigen kann. Die neue Xbox soll sogar bereits im Juni oder Juli 2024 erscheinen, wobei eine geringfügige Verspätung nicht ausgeschlossen wird (Quelle: Exputer).

Anzeige

Die Konsole soll eine überarbeitete Version der Xbox Series X darstellen – diesmal allerdings in Weiß. Durch das fehlende Disc-Laufwerk könnte sie auch etwa 50 bis 100 US-Dollar günstiger ausfallen. Die weiteren Verbesserungen bestehen laut dem Leak aus einem verbesserten Kühlkörper und einem Upgrade für die „Nexus Card“. Damit ist wohl die Nexus-Platine der Xbox gemeint, wobei ein Upgrade hier wohl nicht zu Performance-Verbesserungen führen würde – denn das beherbergt lediglich den Power- und Auswerfen-Knopf und die dazugehörige LED.

Auch die Xbox Series S hat bereits ein Upgrade und einen neuen Anstrich bekommen:

Xbox Series S Carbon Black 1TB SSD: Ankündigungstrailer
Xbox Series S Carbon Black 1TB SSD: Ankündigungstrailer

Löst die weiße Xbox die runde Xbox ab?

Bereits im September 2023 wurde eine Xbox-Variante ohne Disc-Laufwerk im Rahmen eines großen Leaks enthüllt. Zu der Zeit hatte Microsoft noch deutlich extremere Änderungen geplant. So hätte die neue Xbox rund und nicht wie gewohnt eckig werden sollen. Zusätzlich waren 2 TB SSD-Speicher, Wi-Fi-6E-Support, Bluetooth 5.2 und ein effizienterer Prozessor geplant, der den Stromverbrauch der Konsole gesenkt hätte. Der Leak von Exputer erwähnt diese Verbesserungen nicht.

Anzeige

Wie jedes Leak sollten auch die Informationen zur neuen Xbox mit Vorsicht genossen werden. Microsoft hat die Pläne für die neue Konsole bisher nicht offiziell bestätigt. Es ist allerdings sehr wahrscheinlich, dass hinter den Kulissen an einem Mid-Gen-Refresh gearbeitet wird. Auch im Fall der PlayStation wird gemunkelt, dass Sony bereits dieses Jahr eine PS5 Pro veröffentlichen wird.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige