Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Apple bevorzugt: So dreist schließt Amazon die Konkurrenz aus

Apple bevorzugt: So dreist schließt Amazon die Konkurrenz aus

Amazon soll Apple klar bevorteilen.IMAGO / MiS)

Apple wird von Amazon bevorzugt behandelt, wie aus einem neuen Bericht hervorgeht. Die Sonderstellung des iPhone-Herstellers soll Anzeigen der Konkurrenz verhindern, um den Verkauf von Apple-Produkten anzukurbeln. Andere Hersteller genießen dieses Privileg nicht.

 
Amazon
Facts 

Bericht: Amazon bevorteilt Apple

Einem neuen Bericht zufolge behandelt Amazon Apple auf seiner Plattform bevorzugt – ein Privileg, das anderen Unternehmen offenbar verwehrt bleibt. Diese Sonderstellung von Apple führe unter anderem dazu, dass auf den Produktseiten von Apple weniger Werbung der Konkurrenz zu sehen sei (Quelle: Business Insider).

Anzeige

Die Zusammenarbeit zwischen Apple und Amazon soll im Jahr 2018 begonnen haben. Laut einer nun eingereichten Klage habe die Partnerschaft dazu geführt, dass sage und schreibe 98 Prozent aller Apple-Wiederverkäufer von Amazon entfernt wurden. Das wiederum habe es Apple ermöglicht, die Preise für iPhone, iPad und andere Produkte auf der Plattform zu erhöhen. Amazon erlaube nur noch von Apple autorisierten Händlern, diese Geräte zu verkaufen. Im Gegenzug soll Apple Amazon Rabatte gewährt haben.

Ein zentraler Punkt der Diskussion ist die auffallend geringe Anzahl von Werbeanzeigen und Empfehlungen auf den Produktseiten von Apple bei Amazon. Im Gegensatz zu den Seiten anderer Marken, die nicht selten mit Werbung und Empfehlungen überladen sind, ist der Auftritt von Apple relativ klar und übersichtlich gehalten. Andere Unternehmen, darunter Samsung, haben sich bereits über diese als unfair empfundene Praxis beschwert.

Anzeige

Amazon soll sich den Forderungen von Apple zunächst sogar widersetzt, schließlich aber doch nachgegeben haben. Ob Apple im Gegenzug für entgangene Werbeeinnahmen aufgekommen ist, bleibt unklar.

Die größten Vorteile von Amazon Prime im Überblick:

Amazon Prime: Die 9 größten Vorteile im Überblick
Amazon Prime: Die 9 größten Vorteile im Überblick Abonniere uns
auf YouTube

Sonderstellung: Apple verteidigt Amazon-Deal

Apple hat bereits reagiert und den Deal mit Amazon gerechtfertigt. Ziel sei es gewesen, die Anzahl gefälschter Produkte bei Amazon zu reduzieren. Vor dem Deal hatte Apple nach eigenen Angaben bei Testkäufen auf Amazon eine hohe Fälschungsrate festgestellt.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige