Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung legt jetzt richtig los: Viele Handys erhalten neuestes Software-Update

Samsung legt jetzt richtig los: Viele Handys erhalten neuestes Software-Update

Unter anderem für das Galaxy A53 verteilt Samsung ab sofort das November-Update. (© GIGA)

Der November ist bereits relativ weit fortgeschritten und viele Samsung-Nutzerinnen und -Nutzer warten schon sehnsüchtig auf das neueste Software-Update. Dabei geht es nicht um Android 14, welches für viele der nachfolgend genannten Geräte noch in Vorbereitung ist, sondern um das aktuellste Sicherheitsupdate. Da hat Samsung jetzt mit einer großen Update-Welle begonnen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung versorgt viele Smartphones mit dem November-Update

Tatsächlich relativ spät hat Samsung im November 2023 mit dem breiten Rollout des neuesten Sicherheitsupdates begonnen. Dabei ist dieses ziemlich wichtig, denn es wurden insgesamt 65 Sicherheitslücken geschlossen. Fünf davon sind kritischer Natur, 55 besitzen eine hohe Priorität (Quelle: SamMobile). Entsprechend wichtig ist es, dass die neue Software auf so vielen Smartphones wie möglich landet.

Anzeige

Nach einem eher verhaltenen Start hat Samsung jetzt mit dem großen Rollout des November-Updates für seine Galaxy-Smartphones begonnen. Folgende Geräte erhalten die Software ab sofort in ersten Ländern:

  • Galaxy A53
  • Galaxy S21
  • Galaxy A03s
  • Galaxy A21s
  • Galaxy M01
  • Galaxy Z Fold 4
  • Galaxy Z Fold 5
  • Galaxy Z Flip 4
  • Galaxy Z Flip 5
  • Galaxy S23 (mit Android 14)
Anzeige

Samsung liefert das neueste Software-Update also für verschiedenste Geräte aus. Das ist immer ein Zeichen dafür, dass jetzt der große Rollout startet, nachdem das Galaxy S23 den aktuellsten Patch mit dem Update auf Android 14 erhalten hat. Weitere Geräte dürften in naher Zukunft folgen. Die neue Software ist noch auf verschiedene Regionen beschränkt. Sie dürfte in den nächsten Tagen aber weltweit freigegeben werden. Wundert euch also nicht, wenn das Update in dem Moment noch nicht bei euch installiert werden kann. Checkt einfach in den kommenden Tagen noch einmal, ob das Software-Update schon da ist.

So holt ihr alles aus eurem Samsung-Smartphone heraus:

Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern!
Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern! Abonniere uns
auf YouTube

Android 14 kommt bald

Bisher hat Samsung Android 14 mit One UI 6.0 nur für die Galaxy-S23-Smartphones freigegeben. Aktuell laufen noch viele Beta-Tests, in denen die Software auf diversen anderen Smartphones geprüft wird. In den kommenden Wochen werden die Updates freigegeben. Wenn das passiert, werden wir euch sofort informieren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige