Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung-Handy, das 2.100 Euro gekostet hat, erhält keine Software-Updates mehr

Samsung-Handy, das 2.100 Euro gekostet hat, erhält keine Software-Updates mehr

Der Vorgänger des Samsung Galaxy Z Fold 2 (Bild) erhält keine Software-Updates mehr – trotz des hohen Verkaufspreises. (© Samsung)

Samsung kennt keine Gnade. Auch dann nicht, wenn der Verkaufspreis eines Smartphones so hoch lag wie beim ersten Galaxy Z Fold 5G. Denn es erhält ab sofort keine Software-Updates mehr. Dieses Schicksal trifft aktuell viele Samsung-Handys.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy Z Fold 5G wird ausgemustert

Egal ob 100-Euro-Handy oder 2.100-Euro-Falt-Smartphone – wenn die Zeit abgelaufen ist, dann kennt Samsung keine Gnade. Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass einige Smartphones keine Software-Updates mehr bekommen. Dabei handelt es sich aber um Einsteiger- und Mittelklasse-Geräte der A-Serie. Jetzt trifft es ein echtes Schwergewicht. Das allererste Falt-Smartphone von Samsung ist nach vier Jahren Geschichte. Für das Galaxy Z Fold 5G gibt es nämlich keine Software-Updates mehr (Quelle: 9to5Google).

Anzeige

Samsung hat das Galaxy Z Fold 5G 2019 auf den Markt gebracht und bis zuletzt unregelmäßig mit neuen Software-Updates versorgt. Nach knapp über vier Jahren ist nun aber Schluss. Da das Falt-Smartphone so alt ist und nicht von der verbesserten Update-Garantie profitiert, wird es ausgemustert. Da spielt es auch keine Rolle, dass jeder Käufer des Smartphones 2.100 Euro auf den Tisch gelegt hat und dazu beigetragen hat, die Falt-Geräte erfolgreich zu machen.

Wer ein Samsung Galaxy Z Fold 5G von 2019 besitzt, sollte sich spätestens jetzt Gedanken über eine Neuanschaffung machen. Das Galaxy Z Fold 5 mit 512 GB internem Speicher gibt es beispielsweise schon für knapp über 1.300 Euro (bei Galaxus anschauen). Ist zwar auch kein echtes Schnäppchen, dafür deutlich robuster und ausgereifter als die erste Generation.

Anzeige

Im Video zeigen wir euch die neue Generation von Falt-Smartphones:

Samsung Galaxy Z Flip 5 & Fold 5 im Hands-On
Samsung Galaxy Z Flip 5 & Fold 5 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Bessere Update-Garantie greift später

Aktuell befinden sich viele Samsung-Smartphones in einer Übergangszeit zwischen alter und neuer Update-Garantie. Erst ab dem Galaxy S21 erhaltet ihr vier neue Android-Versionen und fünf Jahre Sicherheitsupdates. Davor waren es vier Jahre Sicherheitsupdates und zwei oder drei neue Android-Versionen. In den kommenden Monaten dürften also noch weitere wichtige Smartphones die Software-Unterstützung verlieren.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige