Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Apple gibt iOS 17.3.1 frei: Wer ein iPhone hat, sollte jetzt das Update installieren

Apple gibt iOS 17.3.1 frei: Wer ein iPhone hat, sollte jetzt das Update installieren

Es ist immer ratsam das aktuellste Update aufs iPhone zu installieren. (© GIGA)

Apple arbeitet kontinuierlich und auch parallel am Betriebssystem fürs iPhone. So gibt es jetzt noch vor dem größeren Systemupdate auf iOS 17.4 ein weiteres Update auf iOS 17.3.1. Soeben wurde die Aktualisierung freigegeben. 

 
Apple
Facts 
Update vom 9. Februar: Nicht erst nächste Woche, sondern schon heute kurz vor dem Wochenende veröffentlicht Apple das kolportierte Update auf iOS 17.3.1. Der Beschreibung nach widmet sich diese Version allgemeinen Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Auch wird ein Fehler behoben, bei dem der Text bei Eingabe doppelt angezeigt wird oder überlappen kann.
Anzeige

Originalartikel:

Bereits in den nächsten Tagen kann mit einem Erscheinen von iOS 17.3.1 gerechnet werden. Die Reporter von MacRumors fanden nämlich entsprechende Hinweise in ihren Analyseprotokollen der eigenen Webseite. Apple scheint demnach ein weiteres Update fürs iPhone ausgiebig im freien Feld zu testen (Quelle: MacRumors).

Apple bereitet iOS 17.3.1 fürs iPhone vor

Zuvor veröffentlichte Apple im Januar das letzte größere iPhone-Update auf iOS 17.3. Diese Aktualisierung führte unter anderem einen erweiterten Diebstahlschutz ein. Schon kurz darauf wurde iOS 17.4 angekündigt. Das Service-Update befindet sich derzeit im Beta-Test und beinhaltet unter anderem größere Änderungen am App Store in der EU, Transkripte für Podcasts, neue Emojis und vieles mehr. Von diesem Update wissen wir bereits, dass es Anfang März veröffentlicht werden wird.

Anzeige

Wer noch nicht auf iOS 17 aktualisiert hat, findet hier gute Gründe fürs Update:

iOS 17: Die 5 besten Neuerungen
iOS 17: Die 5 besten Neuerungen Abonniere uns
auf YouTube

Doch wann und vor allem warum wird iOS 17.3.1 veröffentlicht? Zum ersten Punkt: Wohl spätestens nächste Woche. Zur Erinnerung: iOS 16.3.1 kam am 13. Februar letzten Jahres und iOS 15.3.1 am 10. Februar 2022 heraus. Sollte sich Apple an einen vergleichbaren Zeitrahmen halten, dann dürfte das Update spätestens kommende Woche bei den Nutzerinnen und Nutzern aufschlagen.

Anzeige

Wahrscheinlicher Update-Grund: Sicherheit geht vor!

Die Nummerierung lässt vermuten, dass es sich um ein kleines, aber nicht unbedingt unwichtiges Update handelt. Apple dürfte nämlich wie üblich eine Reihe von Sicherheitslücken mit der bevorstehenden Software-Aktualisierung stopfen. Die Installation von iOS 17.3.1 wird entsprechend jedem iPhone-Nutzer dringend empfohlen. Meist werden entsprechende Schwachstellen bereits ausgenutzt und ein Schutz davor ist notwendig und dringend geboten.

Anzeige