Sehnsüchtig warten Nutzerinnen und Nutzer auf die neue Apple Watch 7, doch ein sinnvolles Feature fehlt wahrscheinlich. Apple-Experte und Insider Mark Gurman muss leider den Spielverderber geben. Worauf müssen wir also vermutlich verzichten?

 
Apple Watch
Facts 

Derzeit kämpft der iPhone-Hersteller mit Produktionsproblemen bei der neuen Apple Watch Series 7, im schlimmsten Fall könnte sich sogar die Vorstellung der neuen Smartwatch verschieben. Dennoch beinhaltete die letzte Meldung auch ein Stückchen Hoffnung, denn eine neue Funktion für die Apple Watch 7 schien sicher – die Blutdruckmessung.

Apple Watch 7: Doch keine Blutdruckmessung?

Doch der Bericht versprachen wohl zu viel, wie Bloomberg-Reporter und Apple-Insider Mark Gurman jetzt richtigstellt. Er glaubt nicht an die Integration der Blutdruckmessung bei der Apple Watch 7. Lakonisch fasst er es in zwei Worten zusammen: keine Chance (Quelle: Mark Gurman via Twitter). Dem sollte man Gehör schenken, schließlich verfügt Gurman nachweislich über entsprechende Kontakte und irrt selten.

Seit der Apple Watch Series 4 ist es bereits möglich mit der Smartwatch ein EKG zu erstellen, wie im Video anschaulich erklärt:

Apple-Video: So erstellst du ein EKG auf der Apple Watch Series 4

Allerdings sollte das nicht als generelle Absage für die Zukunft missverstanden werden. So wurde Anfang des Jahres bekannt, dass Apple der größte Kunde des britischen Start-Ups „Rockley Photonics“ ist. Die Firma entwickelt nachweislich nicht-invasive optische Sensoren zur Erfassung mehrerer blutbezogener Gesundheitsdaten, darunter zu nennen Blutdruck, Blutzucker und Blutalkoholspiegel. Doch die Apple Watch 7 dürfte von dieser Zusammenarbeit noch nicht profitieren, erst spätere Versionen der Smartwatch werden wohl derartige Sensoren und Funktionen erhalten.

Mit einem solchen Design der Apple Watch 7 können wir rechnen:

Apples Smartwatch in 2021: Hardware im Fokus

So wie es sich darstellt, dürft sich Apple dieses Jahr wohl eher auf das neue flachkantige Design, die leicht größeren Bildschirme, einen schnelleren Chip und eine verbesserte Akkuleistung konzentrieren. Neue Gesundheitsfunktionen werden aller Wahrscheinlichkeit nach erst die Nachfolger der Apple Watch 7 erhalten.